Hilfe bei Alkohol : Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum : Das Alkoholikerforum

Hallo Da bin ich leider wieder - Community: Herzlich Willkommen im Alkoholikerforum.
Du suchst einen Erfahrungsaustausch, der Dir bei Deiner Alkoholabhängigkeit hilft? Das Alkoholiker Forum bietet Dir Hilfe durch die Selbsthilfe in der Alkoholkrankheit, Alkoholismus und Alkoholsucht. Natürlich auch für Angehörige von Alkoholikern.




Alkoholiker

Hallo Da bin ich leider wieder

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter  
   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Die schlimmsten Erlebnisse mit Alkohol   •    Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel  
Autor Nachricht
aboa
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 98
Alter: 51
Wohnort: KW

BeitragVerfasst am: 24.12.2017, 17:13    Titel: Re: Hallo Da bin ich leider wieder Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo
Ja Ja ist ja gut wahrscheinlich habt ihr recht.Ich werde mir überlegen was ich in Zukunft Konsummieren werde.Aber eins ist Fakt ich werde mich nicht einschliessen und am Leben nicht mehr teilnehmen und keine sozialen Kontakte meiden denn dann ist das Leben nicht mehr Lebenswert und der Rückfall ist wahrscheinlich vorprogrammiert..Ich denke mal jeder muss seinen Weg finden zur Abstinenz und ich finde es Gut hier zahlreiche Ratschläge und Kritik zu bekommen.
Frohes Fest Sven
Nach oben
aboa hat zum Thema: Re: Hallo Da bin ich leider wieder geschrieben
Sunshine_33
sehr aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 3635
Alter: 56
Wohnort: Trocken seit 2001

BeitragVerfasst am: 24.12.2017, 17:53    Titel: Re: Hallo Da bin ich leider wieder Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Zitat:
Aber eins ist Fakt ich werde mich nicht einschliessen und am Leben nicht mehr teilnehmen und keine sozialen Kontakte meiden denn dann ist das Leben nicht mehr Lebenswert und der Rückfall ist wahrscheinlich vorprogrammiert


Sowas sagt hier auch niemand Ausrufezeichen
Und sowas wurde meines Wissens hier auch noch nie gefordert oder auch nur geschrieben, in welcher Form auch immer.
Manch einer will aber auch einfach nix verstehen oder an seinem Leben ändern.
Sondern lieber alles so lassen, wie es ist. Nur nicht mehr saufen.
Funzt so aber leider nicht.
Wie gesagt, mir isses doch latte, was Du letztendlich tust.
Ich bin trocken, das ist für mich das wichtigste.

LG Sunshine
Nach oben
Sunshine_33 hat zum Thema: Re: Hallo Da bin ich leider wieder geschrieben
Carl Friedrich
sehr aktiver Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 06.07.2015
Beiträge: 1158

BeitragVerfasst am: 24.12.2017, 21:44    Titel: Re: Hallo Da bin ich leider wieder Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

aboa hat Folgendes geschrieben:
Hallo
Aber eins ist Fakt ich werde mich nicht einschliessen und am Leben nicht mehr teilnehmen und keine sozialen Kontakte meiden denn dann ist das Leben nicht mehr Lebenswert und der Rückfall ist wahrscheinlich vorprogrammiert..


Hallo!

Das ist eine typisch nasse Denkweise wie ich sie von so manch einem Neuankömmling in meiner ambulanten Therapie zu Ohren bekommen habe. Auf der Basis wird es verdammt schwer mit der Abstinenz.

Ich hoffe mal für dich, dass sich diese negative Einstellung ändern wird.

Auf dem Weg zur erfolgreichen und zufriedenen Abstinenz durchläufst Du mehrere Stadien, die subjektiv von vielen wie folgt empfunden werden:

1. Ich darf nicht trinken (verbunden mit einem negativen Beigeschmack, da alles was bislang schön war, auch im Alkohol schwamm)

2. Ich will nicht trinken

3. Ich brauche nicht trinken.


Du befindest dich in Phase 1.

Was kann ich dir raten:

1. Kontakt zur Suchtberatung zwecks Klärung, ob weitergehende therapeutische Maßnahmen angezeigt sind.

2. Lektüre von Fachliteratur aus Patienten- und Therapeutensicht.

3. Wiederentdeckung von Betätigungen, die nicht mit dem Alkoholkonsum im Zusammenhang stehen, um dich abzulenken und positive Erlebnisse zu bescheren.

Was hat dir denn früher einmal vor deiner Saufkarriere Freude bereitet? Kannst Du da nicht irgendwie anknüpfen?

Gruß Carl Friedrich
Nach oben
Carl Friedrich hat zum Thema: Re: Hallo Da bin ich leider wieder geschrieben
aboa
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 98
Alter: 51
Wohnort: KW

BeitragVerfasst am: 28.12.2017, 16:02    Titel: Re: Hallo Da bin ich leider wieder Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo alle miteinander
Da bin ich wieder.Die Feiertage sind leider vorbei.War alles sehr entspannt,Haus war voll,Kinder Enkel Nichten ein tolles Fest wie immer nur diesmal für mich ohne Alk, und es hat mich nicht im geringsten gestört.Bin gerade beim ausmisten der Alkoholvorräte aus der Garage, steht schon alles sauber verpackt vor der Mülltonne schätze mal bestimmt 20 Flaschen.Musste leider noch ein paar Flaschen Sekt für die Familie aufheben auf bitten meiner Frau, stört mich aber nicht habe ich nie getrunken.Mich würde ja mal Dein Hobby interessieren Sunshine.Ich selber fahre ja schon seit etlichen Jahren Motorrad aber nur weite Touren d.h.Alpen,Dolomiten,Frankreich,Schweiz,Östereich,Italien u.a.Wir sind meistens 4-5 Mann.Beim Motorradfahren trinken wir natürlich keinen Alkohol nicht mal ein kleines Bier.Komisch beim Autofahren war man nicht immer so konsequent.Bei meiner damaligen Trockenheit hat sich auch keiner dran gestört das ich Abends kein Bier getrunken habe.Freue mich schon auf die nächsten Touren.Abgesehen von der SHG die ich im nächsten Jahr aufsuchen werde möchte ich wieder mit Sport anfangen, mal sehen.

Hallo Carl Friedrich Deine Aussagen kann ich nicht ganz bestätigen, weil mit dem ich darf nicht trinken kann ich nichts anfangen, bei mir bei mir ist es mehr Ich will nicht trinken,brauchen sowieso nicht.Ich denke mal das Du hier Deine eigenen Anfänge siehst.Ich habe mal ein bisschen in Deinem Thread gelesen,Du schreibst zwar man muss um all die Gefahren einen grossen Bogen machen hast aber in den ersten Wochen auch nicht danach gelebt(Biergarten,Behördenfest,Sportsbar, Weintrinkende Ehefrau,Schnapsbestellung inkl.Geruchsprobe für die Ehefrau)Es ist ja mittlerweile auch schön das Du Deinen Weg gefunden hast, meine Anerkennung, obwohl Du ja auch noch nicht solange im Forum bist.Aber was mich ein bisschen stört ist Dein Oberlehrerhaftes.Du hättest ja auch über Deine Fehler schreiben können und sagen können hier sind die Fehler Sven mach es besser oder anders.Aber wenn ich das hier lese könnte man ja meinen Du leitest eine SHG.Ich glaube nicht das Du entscheiden kannst was eine nasse Denkweise ist.Ich habe genauso wenig eine Negative Einstellung.Du scheinst zu vergessen das man auch ohne Alkohol froh und glücklich sein kann.Wie gehst Du denn damit um das Deine Frau ab und zu trinkt?
LG Sven
Nach oben
aboa hat zum Thema: Re: Hallo Da bin ich leider wieder geschrieben
Carl Friedrich
sehr aktiver Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 06.07.2015
Beiträge: 1158

BeitragVerfasst am: 28.12.2017, 16:50    Titel: Re: Hallo Da bin ich leider wieder Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Sven!

ich fürchte, Du hast meinen Beitrag hinsichtlich der geschilderten 3 Phasen nicht so eingeordnet, wie ich es für mich sehe und es mehrfach so bei anderen Betroffenen (Fachliteratur) nachvollziehbar gelesen habe.

Hast Du dich schon mit Fachliteratur auseinandergesetzt?

Was macht denn die Kontaktaufnahme zur Suchtberatung?

Dass Du keinen Alkohol brauchst ist prima, nur nehme ich dir das nicht so ganz ab.

Ich kann dich beruhigen, ich bin weder Lehrer, noch leite ich eine SHG. Ich besuche nicht mal mehr eine.

Ich habe absolut nicht vergessen, dass man ohne Alkohol glücklich und zufrieden sein kann. Ich laufe garantiert nicht griesgrämig und nach Bier lechzend durch die Gegend und kasteie mich selbst, dass ich keinen mehr trinken kann/darf/möchte/brauche. Ich bin mit mir im Reinen und heilfroh nicht mehr an der Flasche zu hängen. Mein Leben hat ganz erheblich an Qualität gewonnen, die ich nicht mehr missen möchte.

Und dass meine Frau gelegentlich mal ein Glas Wein/Sekt trinkt, berührt mich überhaupt nicht. Es löst bei mir keinerlei Suchtdruck aus. Damit kann ich umgehen. Nur renne ich "alkoholtriefenden" Veranstaltungen z.B. an Silvester nicht hinterher.

Und zum Thema "nasse Denkweise": So hat dein letzter Beitrag (Vereinsamung) nun mal auf mich gewirkt.

Aber jetzt möchte ich dich nicht weiter mit meinen Ausführungen nerven

und wünsche dir viel Erfolg auf deinem Weg.

Carl Friedrich
Nach oben
Carl Friedrich hat zum Thema: Re: Hallo Da bin ich leider wieder geschrieben
aboa
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 98
Alter: 51
Wohnort: KW

BeitragVerfasst am: 28.12.2017, 19:11    Titel: Re: Hallo Da bin ich leider wieder Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Carl Friedrich
Natürlich nervst Du nicht.Habe bereits Cool ohne Alk gelesen und bin die Hälfte durch von Allen Carr,der hat mir auch geholfen vor 10 Jahren mit dem Rauchen aufzuhören(die zweitschlimmste Sucht in meinen Augen).Momentan ist es jedenfalls so das ich keinen Alkohol brauche was später ist weiss ich nicht.SHG nehme ich gleich im Januar in Angriff habe schon telefoniert.
Danke für Deine rasche Antwort
Guten Rutsch Sven
Nach oben
aboa hat zum Thema: Re: Hallo Da bin ich leider wieder geschrieben
Carl Friedrich
sehr aktiver Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 06.07.2015
Beiträge: 1158

BeitragVerfasst am: 28.12.2017, 19:33    Titel: Re: Hallo Da bin ich leider wieder Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Noch ein paar Literaturtipps, die zumindest meinen Blick geschärft haben, zumindest bilde ich es mir ein:

1. Die Suchtfibel*
2. Lindenmeyer: Lieber schlau als blau*
3. Alk von Borowiak
4. Neuper: Alkoholsucht
5. Röhr: Sucht-Hintergründe und Heilung*
6.Sommer: Jetzt ist es genug

*Werke von Therapeuten

Gruß
Carl Friedrich
Nach oben
Carl Friedrich hat zum Thema: Re: Hallo Da bin ich leider wieder geschrieben
aboa
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 98
Alter: 51
Wohnort: KW

BeitragVerfasst am: 28.12.2017, 22:43    Titel: Re: Hallo Da bin ich leider wieder Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Carl
Danke für die Liste,werde mir das eine oder andere Buch besorgen
LG Sven
Nach oben
aboa hat zum Thema: Re: Hallo Da bin ich leider wieder geschrieben

   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 5 von 9


Ähnliche Beiträge
Thema Forum
Keine neuen Beiträge ...Vorstellungsrunde: Hallo zusammen Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Keine neuen Beiträge Hallo, ich bin auch neu hier Erwachsene Kinder von Alkoholikern

Informative Bücher für Alkoholiker und Angehörige bei amazon.de:
.
Chronischer Alkoholismus
Chronischer Alkoholismus
Alkoholdiagnostik
Alkoholdiagnostik
Förderung von Alkoholabh.
Förderung von Alkoholabh.
Jugendliche
Jugendliche
Alkoholkrankheit
Alkoholkrankheit


Werben im Alkoholikerforum - Spenden





Impressum : Datenschutz : Sitemap