Hilfe bei Alkohol : Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum : Das Alkoholikerforum

Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! - Talk: Herzlich Willkommen im Alkoholikerforum.
Du suchst einen Erfahrungsaustausch, der Dir bei Deiner Alkoholabhängigkeit hilft? Das Alkoholiker Forum bietet Dir Hilfe durch die Selbsthilfe in der Alkoholkrankheit, Alkoholismus und Alkoholsucht. Natürlich auch für Angehörige von Alkoholikern.




Alkoholiker

Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht!

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  
   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum -> Seite 2
Poster ohne Alk ?   •    Adventszeit für Neutrockene - Erfahrungen / Tipps / Fragen  
Autor Nachricht
taurus
neuer Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 03.12.2016
Beiträge: 14
Alter: 58

BeitragVerfasst am: 22.12.2016, 21:08    Titel: alkoholfreie Zone 2 Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Guten Abend an alle!

Danke für eure netten Antworten und Tips! Es geht mit jetzt wieder sehr gut und habe außer meinen langjährigen Ischias- und Kniebeschwerden keine gröberen Probleme mehr.
Ev. habe ich seit dem Trockenlegen zu viel Schokolade und Schnitten genascht, daher habe ich jetzt einen Schoko-Entzug Smilie weil ich jetzt auch noch darauf verzichten muss.

Zum Ausgangsthema:
Je näher ich mich damit befasse und mir alles durch den Kopf gehen lasse, hat sich meine Meinung zum Thema „alkoholfreie Zone“ bestärkt.
Man agiert als Trinker extrem egoistisch, alle „müssen“ Rücksicht und Verständnis zeigen und viel Geduld für einen aufbringen, wenn sie an ein gemeinsames Leben miteinander glauben wollen.
Wenn ich plötzlich nicht mehr Alkoholiker der Pro Kategorie wäre, sollten jetzt wieder alle auf MICH Rücksicht nehmen??? Das wäre ja wieder eine extrem egoistische Lebensausrichtung, so nach dem Motto: Wenn ich nichts trinke, habt ihr auch nichts zu konsumieren, weil ihr mich sonst in Versuchung bringen könntet. ICH bin für mein Leben selbst verantwortlich, ganz allein, nicht andere für mich. Wieso sollte sich alles jetzt wieder nur um mich drehen und alle auf mich Rücksicht nehmen, wo ich so lange Zeit keine oder viel zu wenig auf sie genommen habe???

Stand der Dinge:
Bin fleißig am Lesen (momentan "ALK" von Borowiak - genial geschrieben!!!) und am Stöbern im Internet.
In der Zwischenzeit habe ich auch meine Ziele neu gesteckt und bin überzeugt, dass ich damit sehr gut zurechtkommen werde.
Einige der Ansätze des österreichischen Suchtexperten und Leiter des Anton Proksch Instituts, Prim. Univ. Prof. Dr. Michael Musalek, bestärken mich in meinem neuen Vorhaben, den Alkohol nur mehr als reines Genussmittel zu sehen und das kontrollierte Trinken (ohne Bier!) zu lernen.
Deshalb habe ich ein anderes Ziel als die meisten hier. Ich hoffe, dass ich deswegen nicht gesteinigt werde und ihr mich dennoch in eurer Gruppe als willkommenen Gast seht.

Nichts desto trotz lebe ich nach wie vor ohne Alkohol sehr gut und er geht mir (Momentaufnahme) auch nicht ab, bei Weihnachts- und andere Feiern habe ich auch nichts angerührt.

Wünsche euch eine wunderschöne Zeit bis zum Christkind. Hoffentlich hat es sehr an euch gedacht und wird euch reichlich mit Lebensfreude beschenken!
Taurus
Nach oben
taurus hat zum Thema: alkoholfreie Zone 2 geschrieben
Thalia1913
sehr aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 27.06.2014
Beiträge: 3604
Alter: 48

BeitragVerfasst am: 22.12.2016, 21:42    Titel: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Taurus,

zunächst mal wünsche ich dir auch frohe Weihnachten.

Mit dem Austausch hier wird es vermutlich nichts (das entscheide aber nicht ich), weil wir ja ein Forum für Alkoholiker (und Angehörige) sind, und Alkoholiker nicht kontrolliert trinken können.

Daher möchte ich mich nicht so gerne mit jemandem austauschen, der sich selbst nicht als Alkoholiker sieht, weil wir dann einfach keine gemeinsame Ebene haben.

Kannst du das verstehen?

Ich wünsche dir alles Gute und hoffe für dich, dass es tatsächlich gut geht für dich.

Thalia
Nach oben
Thalia1913 hat zum Thema: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! geschrieben
lalu14
aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 30.05.2016
Beiträge: 544
Alter: 50

BeitragVerfasst am: 22.12.2016, 22:01    Titel: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich schließe mich Thalia an. Kontrolliertes Trinken geht für uns Alkoholiker
nicht. Punkt.

Vielleicht möchtest du dich mal mit den Eigenschaften Egoismus und Eigensinn
auseinandergesetzt.
Als nasse Alkoholikerin war ich egoistisch. Als abstinent lebende
Alkoholikerin bin ich eigensinnig. So sehe ich mich.

Dir auf deinem Weg alles gute, allein mir fehlt der Glaube....

Gruß lalu
Nach oben
lalu14 hat zum Thema: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! geschrieben
Marie86
neuer Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 12.12.2016
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 22.12.2016, 22:14    Titel: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Guten Abend, Taurus,

entschuldige bitte, aber ich ärgere mich sehr über Deinen Beitrag.
Mit Steinen zu werfen, wenn man im Glashaus sitzt, ist nicht meine Art. Ich bin erst seit 16 Tagen trocken und vielleicht noch etwas vulnerabel, was dieses Thema betrifft.

Dennoch bemühe ich mich, die Dinge sachlich zu betrachten und gehe nun auf Folgendes ein:

"Man agiert als Trinker extrem egoistisch, alle „müssen“ Rücksicht und Verständnis zeigen und viel Geduld für einen aufbringen, wenn sie an ein gemeinsames Leben miteinander glauben wollen." (taurus)

Dass ein Trinker seine Sucht als Priorität immanent hat, steht außer Frage.
Es "muss" keiner Rücksicht und Verständnis aufbringen, wer sollte das erzwingen können? Jeder kann sich entscheiden, ob er dauerhaft mit einem Alkoholiker Kontakt möchte, oder nicht. Es sei denn, Kinder sind betroffen, aber dieses Thema schließe ich hier mal aus.

Jeder von uns hat im Suff schon Leute verletzt und beleidigt.
Woher soll derjenige den Anspruch nehmen, dass ihm verziehen wird? Hast Du Dich wirklich mal ernsthaft damit beschäftigt, welche Schicksale manche (trockenen) Alkoholiker haben und in welchem Sumpf sie aufwachten?

"[...]sollten jetzt wieder alle auf MICH Rücksicht nehmen??? Das wäre ja wieder eine extrem egoistische Lebensausrichtung, so nach dem Motto: Wenn ich nichts trinke, habt ihr auch nichts zu konsumieren, weil ihr mich sonst in Versuchung bringen könntet."
(taurus)

Hast Du für Dich mal den Begriff der Freundschaft definiert?
Wenn Du selbst weißt, Dein Freund versucht gerade, Nichtraucher zu werden, was machst Du dann? (Ich weiß, dass Du nicht mehr rauchst)
Das letzte ist doch bestimmt, Dir in seiner Wohnung eine anzuzünden.

Jeder der mit Alkohol kein Problem hat, kann auch problemfrei darauf verzichten, ohnehin wenn man einem Freund einen Gefallen dabei tut. Das nennt sich "RÜCKSICHTNAHME".

Die Autonomie über sein Leben hat jeder Mensch, das ist wahr. Alkohol ist omnipräsent. Aber ich bitte Dich: macht es Dir Freude, Menschen beim Trinken zuzusehen, die immer bedüdelter werden und Dir ein Gesprächspartner nach dem nächsten abhandenkommt? Und das durch den Akohol, den DU angeboten hast?

"[...]bestärken mich in meinem neuen Vorhaben, den Alkohol nur mehr als reines Genussmittel zu sehen und das kontrollierte Trinken (ohne Bier!) zu lernen."
(taurus)

Vergiss das mal ganz schnell wieder.
Du hast die Pforte durchschritten, um zu einem kontrollierten Konsum zu kommen. Kontrolliert trinken können Menschen, die keine Suchterkrankung haben und müssen ihren Konsum erst gar nicht kontrollieren, da sie den "kontrollierten Konsum" inhärent haben.

Wenn es erstmal soweit ist, dass man sich ersthafte Gedanken macht, ob man ein Alkoholproblem hat, ist meist man schon "gut dabei". Aber man kann raus.
Ich persönlich kenne Keinen, der das mit dem "kontrollierten Trinken" (welch Widerspruch) auf die Reihe bekommen hat.

"Deshalb habe ich ein anderes Ziel als die meisten hier. Ich hoffe, dass ich deswegen nicht gesteinigt werde und ihr mich dennoch in eurer Gruppe als willkommenen Gast seht."
(taurus)

Was um alles in der Welt erhoffst Du Dir? Dass wir hier mit Dir Dein 1/8 Wein feiern? Dass wir Dich loben, wenn Du das mit den 0,2 irgendwas hinbekommst?

Ehrlich taurus, ich bin ein "Frischling" hier, aber ich habe das Forum bisher als Abstinenzfestigung und -unterstützung empfunden, neben meiner "realen Selbsthilfegruppe" und so einen "Schmarrn" habe ich selten gelesen.

Wenn Du denkst, dass Du im Alkiforum nichts verloren hast, weil Du ja "nicht zu denen gehörst", verstehe ich nicht, warum es Dir schwerfällt, einfach "Adios" zu sagen.

Entschuldige, wenn meine Zeilen etwas harsch klingen, damit möchte ich Dich weder persönlich angreifen, noch in irgendeiner Form verletzen.

Lies Dir Deine Zeilen nochmal durch und frag Dich mal, was Du eigentlich willst.

Viel Glück und schöne Weihnachten

Marie
Nach oben
Marie86 hat zum Thema: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! geschrieben
Martin
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldungsdatum: 23.01.2007
Beiträge: 18570
Alter: 52
Wohnort: Hier im Vorstellungsbereich

BeitragVerfasst am: 22.12.2016, 22:22    Titel: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Taurus,

Zitat:
....bestärken mich in meinem neuen Vorhaben, den Alkohol nur mehr als reines Genussmittel zu sehen und das kontrollierte Trinken (ohne Bier!) zu lernen.
Deshalb habe ich ein anderes Ziel als die meisten hier. Ich hoffe, dass ich deswegen nicht gesteinigt werde und ihr mich dennoch in eurer Gruppe als willkommenen Gast seht.

Nichts desto trotz lebe ich nach wie vor ohne Alkohol sehr gut und er geht mir (Momentaufnahme) auch nicht ab,


warum willst du denn kontrolliert trinken wenn der Alk dir momentan nicht fehlt Frage

Bist du Alkoholiker, dann wird das nicht klappen, der Zug ist abgefahren.

Aber wenn du meinst dass du nicht egoistisch sein willst und dein Umfeld sich nicht nach dir richten soll dann sauf wieder.

Mein Umfeld ist es lieber in meiner Gegenwart nicht zu trinken und deshalb noch viele Jahre Spaß mit mir zu haben.

Würde ich wegen 1 oder 2 Leuten von früher wieder trinken hätte niemand mehr lange Spaß mit mir, wer geht schon gerne auf den Friedhof.

Wenn du dich als trockener Alkoholiker hier austauschen möchtest bis du willkommen,

wenn du kontrolliert trinken willst, auch dafür gibt es Foren, hier bist du dann aber falsch.

LG Martin
Nach oben
Martin hat zum Thema: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! geschrieben
Marie86
neuer Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 12.12.2016
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 22.12.2016, 22:50    Titel: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich wollte noch eine Korrektur meinerseits anhängen:

"Ich bin erst seit 16 Tagen trocken", sorry, ich meinte damit "abstinent". Bis zur Trockenheit ist es noch lange hin.

Auf die nächsten 24 h Smilie Marie
Nach oben
Marie86 hat zum Thema: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! geschrieben
Sunshine_33
sehr aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 3352
Alter: 55
Wohnort: Trocken seit 2001

BeitragVerfasst am: 22.12.2016, 22:58    Titel: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Danke für diesen Beitrag, Marie86 !
Da ich auch ein Mensch bin, der klare Worte bevorzugt, habe ich dem nichts hinzuzufügen.
Deinen Beitrag können sich einige mal an die Wand nageln, die immer noch denken, sie könnten nochmal auf die Schiene "kontrolliertes Trinken" aufspringen.
Der Zug ist für uns längst abgefahren.

Zitat:
Kontrolliert trinken können Menschen, die keine Suchterkrankung haben und müssen ihren Konsum erst gar nicht kontrollieren, da sie den "kontrollierten Konsum" inhärent haben

Genau so ist das.

Desweiteren möchte ich mich den Beiträgen meiner Vorschreiber anschließen.
Auch ich möchte mich nicht mit jemanden weiterhin austauschen, der sich für das "kontrollierte Trinken" entschieden hat.
Das bringt weder mir noch dem angeblich kontrolliert Trinkenden etwas.
Da fehlt allein schon die grundlegende Basis.
Desweiteren sind hier auch grundsätzlich keine Diskussionen diesbezüglich erwünscht.
Damit bist Du hier also tatsächlich falsch, Taurus.

Ich halte solche Diskussionen außerdem für extrem gefährdend für frisch abstinent Lebende, die oftmals noch große Verzichtsgedanken haben.
Denn ich kenne keinen einzigen Alkoholiker, bei dem "kontrolliertes Trinken" funktioniert hätte.
Die hingen alle nach kürzester Zeit wieder voll anner Pulle und tranken wieder wie vorher oder schlimmer.
Für manche Menschen kann aber ein Rückfall auch mal der letzte sein !!
Für mich persönlich wäre es übrigens so gewesen zum damaligen Zeitpunkt.

Ich wünsche Dir auch ein gutes Weihnachtsfest, Taurus.
Oder besser noch, ein besinnliches.
Wenn Du wirklich mit dem Saufen aufhören willst, weißt Du, wo Du uns findest.
Nur jetzt hast Du den ernst der Lage noch längst nicht erfasst.
Dann ist das einfach so, da können wir dann auch nicht weiter helfen.
Ich denke allerdings, das Dir Deine "Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass"-Strategie nicht den gewünschten Erfolg bringen wird.

Sunshine
Nach oben
Sunshine_33 hat zum Thema: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! geschrieben
Linde66
Moderatorin
Moderatorin


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 21422
Alter: 51

BeitragVerfasst am: 23.12.2016, 00:07    Titel: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Zitat:
bestärken mich in meinem neuen Vorhaben, den Alkohol nur mehr als reines Genussmittel zu sehen und das kontrollierte Trinken (ohne Bier!) zu lernen.


Hallo Taurus,

mit deinem Vorhaben, das "kontrollierte" Trinken lernen zu wollen, müßtest du dir bitte ein anderes Forum suchen.

"Kontrolliert" habe ich absichtlich in Anführungszeichen gesetzt, denn u. a. gerade der Kontrollverlust macht einen Alkoholiker aus.

Mit so einem Rumeiern gehen Jahre rum, in denen du deinen Körper immer weiter runterbringst.

Niemand "steinigt" dich für dein Vorhaben. Das geht niemanden was an, was du machst. Aber es ist nunmal so, daß hier in diesem Forum andere Ziele verfolgt werden.

Ich schließe deinen Thread hier mal ab. Mir gehts vor allem um den Schutz der Frischtrockenen hier bzw. um die User, die nur still mitlesen.

Ach ja, eines noch. Klar kann man keinen Freunden und Angehörigen verbieten zu Trinken, aber man kann sie darum bitten. Und wenn sie einem wertschätzen und lieben, werden sie gerne auf den Alkohol verzichten. Denn sie haben dich vermutlich lieber am Tisch sitzen als unter ihm liegend, bildlich gesprochen.

Von daher wünsche ich dir alles Gute und wenn du wie die anderen User hier trocken leben möchtest, bist du jederzeit wieder im Forum willkommen. Dann melde dich einfach in deinem Vorstellungsthread.

Gruß, Linde
Nach oben
Linde66 hat zum Thema: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! geschrieben

   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Seite 7 von 7


Ähnliche Beiträge
Thema Forum
Keine neuen Beiträge Ich weiß nicht mehr weiter ... Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Keine neuen Beiträge ...auf das die Enttäuschung mich nich... Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Keine neuen Beiträge Diskussionsthema: Dem Alkohol aus dem... Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Keine neuen Beiträge Alles nicht so schlimm, oder? Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern

Informative Bücher für Alkoholiker und Angehörige bei amazon.de:
.
Angehörige-Betroffene
Angehörige-Betroffene
Angststörung
Angststörung
Wenn Eltern....
Wenn Eltern....
Endlich Schluss
Endlich Schluss
Essstörungen
Essstörungen


Werben im Alkoholikerforum - Spenden





Impressum : Datenschutz : Sitemap