Hilfe bei Alkohol : Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum : Das Alkoholikerforum

ein Alkoholproblem vor oder was - Alkohol: Herzlich Willkommen im Alkoholikerforum.
Du suchst einen Erfahrungsaustausch, der Dir bei Deiner Alkoholabhängigkeit hilft? Das Alkoholiker Forum bietet Dir Hilfe durch die Selbsthilfe in der Alkoholkrankheit, Alkoholismus und Alkoholsucht. Natürlich auch für Angehörige von Alkoholikern.




Alkoholiker

ein Alkoholproblem vor oder was

 
   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum -> Seite 58
Und ich dachte......ich wär kein Alkoholiker   •    hab ein ganz anderes problem mit alkohol  
Autor Nachricht
stoffel
neuer Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 23.10.2005, 10:57    Titel: ein Alkoholproblem vor oder was Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Liegt hier ein Alkoholproblem vor oder was?


Folgendes Problem stellt sich:

Der Alkohol Konsum ist nicht die Regel, d.h. dass während der Woche keinen Alkohol konsumiert wird. Auch nicht ein Glas oder so. Aber an manchen Wochenenden etwa jedes zweitens, wird dann eine größere Menge konsumiert, etwa zehn bis fünfzehn Glas Bier. Während des Trinkens ist alles ok, die Stimmung steigt natürlich dem Körper geht es gut.
In der Nacht wache ich dann auf, der Puls geht sehr schnell. Beinahe so schnell wie bei einem Dauerlauf. Zunächst war die Vermutung es lag an einem bösen Traum, doch bei nächsten Wachwerden, war es genau so.
Nach etwa acht Stunden schlaf ist der Zustand nicht gut. Der Puls hat sich zwar normalisiert aber völlige Erschöpfung und Mattheit machen sich breit. Auch scheint es so, als würde das Gehirn nicht funktionieren. Dieser Zustand der Zerschlagenheit und Mattheit ändert sich während des Folgetages so gut wie nicht.Es ist dann immer wieder Erforderlich, auf Grund der Zerschlagenheit, einige kleine Schlafphasen einzulegen. Erst drei Tage nach dem Konsum stellt sich der Normalzustand wieder ein, so das ein 100% iges denken/arbeiten usw. wieder möglich ist.

Auch ist es mal passiert, dass ich alkoholfreies Bier trank, drei Flaschen habe ich getrunken. Als ich nach ca. 7 stunden schlaf aufwachte, war ich ebenfalls ermattet. Natürlich nicht so als hätte ich fünfzehn Glas Bier getrunken, aber der Körper war geschwächt.


Woran kann das liegen?
Lösen 10 - 15 Glas Bier eine Art Vergiftung aus?
Ist das der Anfang einer Alkoholkrankheit?
Ist es eher ein Herz-Kreislaufproblem?

Natürlich lautet das einfachste Rezept: Einfach keinen Alkohol mehr trinken, aber vielleicht liegt es ja auch an anderen Ursachen?

Was kann es sein?
Nach oben
stoffel hat zum Thema: ein Alkoholproblem vor oder was geschrieben
henri
sehr aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 1618

BeitragVerfasst am: 23.10.2005, 12:47    Titel: Re: ein Alkoholproblem vor oder was Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Stoffel

Wenn du 10 – 14 Bier (5 – 7 Liter) trinkst, dann wird der Alkohol bestimmt eine Rolle spielen, da es mindestens einen Tag dauert bis der Alkohol abgebaut ist. Du schreibst, dass dieselben Symptome auftreten, wenn auch in stark vermindertem Maße, wenn du alkoholfreies Bier getrunken hast. Das bedeutet doch, dass noch ein oder mehrere andere Faktoren eine Rolle spielen. Es gilt jetzt herauszufinden, welche Ursachen noch eine Rolle spielen.

Durch ausprobieren kannst du die Ursachen herausfinden. Beginnen würde ich noch einmal mit alkoholfreiem Bier, um einfach sicher zu sein, dass Alkohol zwar einer, aber nicht der alleinige Auslöser ist. Dann einfach die Situation verändern, um somit weitere Ursachen zu finden.

Du schreibst nicht, wann du das Bier getrunken hast. Eine ganz einfache Ursache könnte sein, dass der Schlafrhythmus gestört wurde, dass du also nicht zur gewohnten Zeit, sondern erst später geschlafen hast. Dadurch ist der Schlaf nicht so erholsam, als wenn du zur gewohnten Zeit geschlafen hättest.

VG Henri
Nach oben
henri hat zum Thema: Re: ein Alkoholproblem vor oder was geschrieben
stoffel
neuer Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 23.10.2005, 13:34    Titel: Re: ein Alkoholproblem vor oder was Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Henri,

danke erstmal für die Antwort.

Mit den 10 – 15 Bieren meinte ich etwa 0,25 oder 0,3 Gläser. Zugegeben, da kommt ja dennoch einiges zusammen, für jemanden der in der Woche nichts trinkt.

Das Bier wurde etwa samstags oder freitags abends getrunken. Sicherlich wurde nach dem Trinken etwas später ins Bett gegangen, sodass der Schlaf, auch erst später begann. Der Schlafrhythmus wurde sicherlich hiervon beeinträchtigt, zumal während des Schafes sicherlich kaum Erholung stattfand.

Sehr seltsam finde ich allerdings die Sache mit dem extrem erhöhten Pulsschlag.

Na ja, werde mal ausschließlich mit A-freiem Bier versuchen, um dann zu sehen, ob ich dann am nächsten Tag dennoch vollig down bin.

Erklären kann ich es mir leider nicht
Nach oben
stoffel hat zum Thema: Re: ein Alkoholproblem vor oder was geschrieben
honda-daddy
Gast






BeitragVerfasst am: 23.10.2005, 13:55    Titel: Re: ein Alkoholproblem vor oder was Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Stoffel
Ich hatte, als ich noch getrunken habe keine einschlafproblem nach der trinkmenge die du angibst. Ich denke es ist besser wenn du einen arzt aufsuchst und ihm deine geschichte mit dem puls erzählst, dafür dind die ärzte doch da. Hier wird sich bestimmt keiner finden der sagt du bist alkoholiker , oder... du darfst unbedenklich weiter deine 10-15 biere kippen. Rede mal mit deinem Hausarzt und laß dich durchchecken.
Nach oben
honda-daddy hat zum Thema: Re: ein Alkoholproblem vor oder was geschrieben
stoffel
neuer Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 24.10.2005, 08:13    Titel: Re: ein Alkoholproblem vor oder was Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Vielen Dank für Eure Ausführungen,

werde mich in ärztliche Behandlung begeben, da doch die Aussagen zu meinem Situationsbericht doch sehr unterschiedlich sind, was gerade bei meiner Frage doch sehr ausschlaggeben sein kann.

Weiteres zum Alkoholproblem
Ist er Alkoholiker?
Nach oben
stoffel hat zum Thema: Re: ein Alkoholproblem vor oder was geschrieben

   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Ähnliche Beiträge
Thema Forum
Keine neuen Beiträge Rettung per Notruf-Arzt oder gleich K... aktuelle Nachrichten zu interessanten Themen
Keine neuen Beiträge Am Ende der Straße: Rechts oder links... Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum

Informative Bücher für Alkoholiker und Angehörige bei amazon.de:
.
Psychotherapie
Psychotherapie
Suchtgeschichten
Suchtgeschichten
Ich befreie mich
Ich befreie mich
Die Liebe und...
Die Liebe und...
Risikoverhalten
Risikoverhalten


Werben im Alkoholikerforum - Spenden





Impressum : Datenschutz : Sitemap