Hilfe bei Alkohol : Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum : Das Alkoholikerforum

Mehrere Therapien, übernehmen dass immer die Krankenkassen? - Alkohol: Herzlich Willkommen im Alkoholikerforum.
Du suchst einen Erfahrungsaustausch, der Dir bei Deiner Alkoholabhängigkeit hilft? Das Alkoholiker Forum bietet Dir Hilfe durch die Selbsthilfe in der Alkoholkrankheit, Alkoholismus und Alkoholsucht. Natürlich auch für Angehörige von Alkoholikern.




Alkoholiker

Mehrere Therapien, übernehmen dass immer die Krankenkassen?

 
   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Hilfe bei Alkohol durch die Schulmedizin -> Seite 6
Ich hab Angst u mein Arzt sagt...   •    Angstattacken, Panikattacken  
Autor Nachricht
sunfire
neuer Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 28.07.2005
Beiträge: 23
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 18.08.2005, 14:28    Titel: Mehrere Therapien, übernehmen dass immer die Krankenkassen? Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ein nettes hallo an alle,

ich habe da mal ne Frage:
Meine Schwiegermutter ist jetzt gerade zum Entziehen in einer Klinik und möchte gerne eine Ambulanttherapie machen. Sie war vor zehn Jahren schon einmal in einer Klink und hat dort auch eine Langreiztherapie gemacht. Jetzt ist sie sich unsicher, ob wieder eine Krankenkasse die Kosten ganz oder einen Teil übernimmt, da sie ja schon einmal die Unterstützung erhalten hatte. Hinzu kommt Erschwerenderweise, dass mein Schwiegervater ein Gewerbe hat, was sich sicher auf die Finanzierung auswirken wird?
Wer von Euch hat ähnliches erlebt und kann mir da weiter helfen? Habt Ihr auch mehrere Entgiftungen mit Therapien gemacht und wie lief das bei Euch mit den Krankenkassen ab? An wen müssen wir uns wenden?

Danke schon mal im Vorfeld für Eure Antworten

Lg Sunfire
Nach oben
sunfire hat zum Thema: Mehrere Therapien, übernehmen dass immer die Krankenkassen? geschrieben
Käthe
aktiver Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 539
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 18.08.2005, 14:36    Titel: Re: Mehrere Therapien, übernehmen dass immer die Krankenkassen? Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Sunfire,

nach 10 Jahren bekommt sie in jedem Fall eine "Auffrischung". in der Regel 6-8 Wochen. Während dieser Zeit kann sie dann zusammen mit den Therapeuten einen Antrag auf Verlängerung stellen,(das gilt für stationär, ambulant bekommt sie nicht Wochen sondern Therapiestunden genehmigt)

l.G. Käthe
Nach oben
Käthe hat zum Thema: Re: Mehrere Therapien, übernehmen dass immer die Krankenkassen? geschrieben
sunfire
neuer Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 28.07.2005
Beiträge: 23
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 18.08.2005, 14:45    Titel: Re: Mehrere Therapien, übernehmen dass immer die Krankenkassen? Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Danke für die schnelle Antwort von Dir Käthe,
das hört sich doch gut an. Bei wem können wir erfahren, welche Schritte dafür unternommen werden müssen? In Beratungsstellen?

Gruß Sunfire
Nach oben
sunfire hat zum Thema: Re: Mehrere Therapien, übernehmen dass immer die Krankenkassen? geschrieben
chrissyta
sehr aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 23.03.2005
Beiträge: 1053
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 18.08.2005, 15:24    Titel: Re: Mehrere Therapien, übernehmen dass immer die Krankenkassen? Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo sunfire,

diese therapien werden über die suchtberatungsstelle abgewickelt.

gruss
chrissyta
Nach oben
chrissyta hat zum Thema: Re: Mehrere Therapien, übernehmen dass immer die Krankenkassen? geschrieben
sunfire
neuer Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 28.07.2005
Beiträge: 23
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 18.08.2005, 15:30    Titel: Re: Mehrere Therapien, übernehmen dass immer die Krankenkassen? Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Dank Chrissyta dann werde ich das mit meiner Schwiegermutter besprechen und hoffentlich klappt es bald, so dass sie gut weiter schaffen kann!!!

Liebe Grüße Sunfire
Lachen
Nach oben
sunfire hat zum Thema: Re: Mehrere Therapien, übernehmen dass immer die Krankenkassen? geschrieben
chrissyta
sehr aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 23.03.2005
Beiträge: 1053
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 18.08.2005, 15:33    Titel: Re: Mehrere Therapien, übernehmen dass immer die Krankenkassen? Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo sunfire,

ich wünsche euch, dass alles klappt und viel erfolg.

lg
chrissyta
Nach oben
chrissyta hat zum Thema: Re: Mehrere Therapien, übernehmen dass immer die Krankenkassen? geschrieben
Karsten
Administrator
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beiträge: 45972
Alter: 55

BeitragVerfasst am: 18.08.2005, 15:44    Titel: Re: Mehrere Therapien, übernehmen dass immer die Krankenkassen? Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo sunfire,

ich habe mal was vorbereitet Lachen und eine Beratungsstelle in Deiner Nähe rausgesucht



Bernsbach 08315 Beratungsstellen
Blaues Kreuz - Suchtberatungstelle
Grünhainer Str. 61, Tel.: 0 37 74 / 63 36 8
Nach oben
Karsten hat zum Thema: Re: Mehrere Therapien, übernehmen dass immer die Krankenkassen? geschrieben

   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Hilfe bei Alkohol durch die Schulmedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Ähnliche Beiträge
Thema Forum
Keine neuen Beiträge Ben Affleck: Er hat immer noch Alkoho... aktuelle Nachrichten zu interessanten Themen
Keine neuen Beiträge Immer mehr Frauen trinken Alkohol - Z... aktuelle Nachrichten zu interessanten Themen
Keine neuen Beiträge Es gibt immer eine Lösung Gedichte und Sinnliches

Informative Bücher für Alkoholiker und Angehörige bei amazon.de:
.
Alkoholabhängigkeit
Alkoholabhängigkeit
Chronischer Alkoholismus
Chronischer Alkoholismus
Behandlung
Behandlung
Zwangsstörungen
Zwangsstörungen
Frei von Angst
Frei von Angst


Werben im Alkoholikerforum - Spenden





Impressum : Datenschutz : Sitemap