Hilfe bei Alkohol : Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum : Das Alkoholikerforum

Misstrauen - Alkohol: Herzlich Willkommen im Alkoholikerforum.
Du suchst einen Erfahrungsaustausch, der Dir bei Deiner Alkoholabhängigkeit hilft? Das Alkoholiker Forum bietet Dir Hilfe durch die Selbsthilfe in der Alkoholkrankheit, Alkoholismus und Alkoholsucht. Natürlich auch für Angehörige von Alkoholikern.




Alkoholiker

Misstrauen

 
   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern -> Seite 64
Dringender Rat gesucht: Vater Alkoholiker   •    co-abhängig...mein weg  
Autor Nachricht
elli184
neuer Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 26.02.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 26.02.2007, 20:59    Titel: Misstrauen Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Habe vor 5 Monaten meinen Freund kennengelernt und habe immer wieder den Verdacht dass er ein Alkoholproblem hat.

Bei unseren ersten Verabredungen hatte er manchmal eine Fahne und einmal kam er mit einer Fahne zu mir, obwohl ich ihm vorher sagte, dass ich darauf wirklich nicht stehe. Anschließend ist er nach Gesprächen mit mir zur Suchtberatung gegangen und dort aber nicht weitergekommen, sprich für ihn ist alles im Rahmen.

Aber immer wenn ich ihn begrüsse bin ich auf Habachtstellung.... riecht er wieder nach Alkohol.... weiss nicht was ich machen soll... überlege mit ihm zu einer Paartherapie zu gehen.... ich kann diese ersten Eindrücke so schwer vergessen und hab tierisch schiss, dass er ein Alkoholproblem haben könnte...

Grüss euch, Elli
Nach oben
elli184 hat zum Thema: Misstrauen geschrieben
lavendel
sehr aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldungsdatum: 23.05.2006
Beiträge: 2869

BeitragVerfasst am: 26.02.2007, 21:17    Titel: Re: Misstrauen Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo elli,

willkommen hier im forum.

verstehe ich das richtig, dein freund meint, er habe kein problem, du findest aber schon und magst ihn so nicht? du schreibst ein bisschen wenig, sodass ich dir auch kaum antworten kann.

trinkt er regelmäßig? kann er auch ohne? verspricht er nicht zu trinken und tut es dann doch? gibt es ausfälle? vielleicht magst ein bisschen ausführlicher schreiben?

lavendel
Nach oben
lavendel hat zum Thema: Re: Misstrauen geschrieben
elli184
neuer Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 26.02.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 26.02.2007, 22:09    Titel: Misstrauen Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo lavendel,
danke für deine Antwort.
Mein Freund trinkt in meinem Beisein meist gar nichts oder mal zwei, drei Bier bei Geburtstagsfeiern. Ich weiss er kann auch ein, zwei Wochen sicher ohne Bier sein. Aber schon allein, dass ich das beobachte stört mich sehr. Ausfälle habe ich bisher nicht festgestellt... er kann manchmal aggressiv reagieren... naja ich kenne ja erst seit 5 Monaten....
Er hält sich bisher an die Regel keinen Alkohol zu trinken, wenn wir uns sehen. Aber letzten Samstag bin ich zu ihm gefahren und ich hatte wieder den Verdacht... so ein Hauch von Alkohol zu riechen... als ich ihn fragte, verneinte er etwas getrunken zu haben...
seine Reaktionen sind meiner Ansicht nach verdächtig.... er verneint in der Regel getrunken zu haben.... ich lass es dann nicht auf eine Diskussion ankommen.... es würde nicht ändern.... aber ich kann mit diesem Verdacht nicht weiter rumlaufen.... er weiss von unserem Problem mit dem Alkohol und ich habe ihm gesagt, dass das zwischen uns steht.... in gemeinsamen Gesprächen hat er immer mal wieder erwähnt, dass Sucht für ihn ein Thema ist. Bis letzten Sommer hat er regelmäßig Haschisch geraucht... und das und auch der Alkohol waren ein Thema zwischen ihm und seiner Ex-Freundin... ich bin einfach sehr vorsichtig mich auf einen Mann einzulassen, der ein Suchtproblem hat, weil das etwas ist, was total zwischen den Partner steht... eine Beziehung kann dann nicht mehr Platz haben..... ein paar Mal hat er mich aufgefordert einfach ein klare Ansage zu machen.... was ich denn wollte... ob er zu einer Therapie gehen sollte.... ist das denn an mir, ihm dieses 'vorzuschreiben'. Ich denke er ist für sich selbst verantwortlich und ich muss mir für mich überlegen, ob ich da mit gehen kann oder nicht.... aber ich habe ein schwammiges Gefühl der Unklarheit... einfach das Gefühl, dass er mir nicht die Wahrheit sagt.... und was soll ein Beziehung in der ich dieses Misstrauen habe?

Schönen Abend euch; Elli
Nach oben
elli184 hat zum Thema: Misstrauen geschrieben
elli184
neuer Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 26.02.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 28.02.2007, 21:12    Titel: Misstrauen Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo mary-roses,
danke für deinen Hinweis... auch ich überlege immer hin und her, ob es in dieser Situation zwischen meinem Freund und mir Sinn macht zusammen zubleiben. Ich bin misstrauisch und wenn ich ihn an der Tür begrüsse, frage ich mich innerlich - riecht er nach Alkohol? Seit ich mit ihm zusammen bin, trinke ich selbst fast gar keinen Alkohol mehr, nur manchmal in Gesellschaft ein oder zwei Bier. Ich habe mein Verhalten zum Alkohol verändert seitdem ich meinen Freund kenne.... die Angewohnheit zum Essen ein Glas Rotwein zu trinken - das habe ich mit ihm fast nie gemacht.... eben weil ich am Anfang schon die starke Vermutung hatte, dass er ein Alkoholproblem hat...
mit meinen Freundinnen habe ich darüber gesprochen und sie haben meine Kommentare erst einmal entschärft und gemeint es wäre vielleicht nur Zufall oder Gewohnheit mit der Alkoholfahne gewesen.... ja, vielleicht steigere ich mich in diese Angstvorstellung rein.. vielleicht bin ich übervorsichtig... ich weiss es auch nicht.... auf jeden Fall stören mich diese misstrauischen Gedanken gewaltig.
Nach oben
elli184 hat zum Thema: Misstrauen geschrieben
summerdream
sehr aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 05.02.2007
Beiträge: 6794

BeitragVerfasst am: 28.02.2007, 22:59    Titel: Re: Misstrauen Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

ganz ehrlich, wenn du voller mißtrauen bist und das schon nach fünf monaten, solltest du dir überlegen die beziehung zu beenden. is natürlich als außenstehender immer einfach daher gesagt.

mich würde echt mal interessieren wie er reagiert, wenn du auf seine frage bezüglich der therapie mit ja antwortest. informiert er sich dann, heißt das wahrscheinlich, dass er selber weiß, dass es sich bei ihm um eine sucht handelt. aber du hast recht, ändern muss er sich für sich und nicht für dich. aber wie gesagt, wäre interessant zu wissen, ob das von ihm eine testfrage ist oder ernstgemeint!?!

aber wie ich schon sagte, wenn für dich das mit dem alkoholgenuß deines freundes ein problem ist (auch wenn sonst alles in eurer beziehung passt) und auf mich wirkt es als wäre es ein wichtiger punkt für dich, dann solltest du schluß machen.

liebe grüße
Nach oben
summerdream hat zum Thema: Re: Misstrauen geschrieben
elli184
neuer Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 26.02.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 03.03.2007, 22:40    Titel: Misstrauen Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,
vielen Dank für eure Kommentare... und ich gebe zu es fällt mir schwer einen Schlussstrich mit ihm zu ziehen.... und ich möchte noch den Weg mit der Paar therapie gehen ... er hat bisher zugesagt mit mir dorthin zu gehen... er ist in der Beziehung offen.... vielleicht hilft es die Positionen von jedem von uns klarer zu sehen.... ich bin selbst in einer vielleicht post-traumatischen Phase nach dem Tod meines Vater und weiss noch mir selbst, dass sehr, sehr vorsichtig und sicherheitsbedürftig bin, weil ich den Krankheitsverlauf meines Vaters immer noch nicht verdaut habe... mein Vater war Kettenraucher und ich habe ihn auf seinem Leidensweg des Lungenkrebs begleitet.... und ich habe sehr grosse Angst wieder mich an jemanden zu binden, der sich durch eine Sucht zerstört und ich muss tatenlos zusehen... bzw. ich tue das ja nicht... ich mische mich immer wieder ein... was natürlich nichts bringt.... ich will das nicht wiederholen mit meinem freund...

schönen Abend euch da draussen, elli
Nach oben
elli184 hat zum Thema: Misstrauen geschrieben
summerdream
sehr aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 05.02.2007
Beiträge: 6794

BeitragVerfasst am: 03.03.2007, 23:23    Titel: Re: Misstrauen Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo elli

ich kann deinen standpunkt sehr gut verstehn. und auch wenn rauchen und trinken etwas unterschiedliches sind, sind es denoch beides genußmittel, welche bei mißbrauch zum tode führen können. das du angst hast das gleiche nocheinmal miterleben zu müssen ist nur allzu verständlich.

finde ich ne gute idee mit der paartherapie, hoffe er geht dann auch wirklich mit dir hin, wenn der termin da ist (sorry bin immer so mißtraurisch). nimm das bitte nicht allzuernst. is auf jeden fall mal ein guter nexter schritt.

grüßle
Nach oben
summerdream hat zum Thema: Re: Misstrauen geschrieben

   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Ähnliche Beiträge
Thema Forum
Keine neuen Beiträge von verdächtigungen und dem niemals e... Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Keine neuen Beiträge Misstrauen - Wie geht ihr damit um? Sonstiges zu Alkoholsucht und Selbsthilfe im Alkoholiker Forum

Informative Bücher für Alkoholiker und Angehörige bei amazon.de:
.
Nichtraucher werden
Nichtraucher werden
Alkoholabhängigkeit
Alkoholabhängigkeit
Für Angehörige
Für Angehörige
Chronischer Alkoholismus
Chronischer Alkoholismus
Angst, Panik und Phobien
Angst, Panik und Phobien


Werben im Alkoholikerforum - Spenden





Impressum : Datenschutz : Sitemap