Hilfe bei Alkohol : Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum : Das Alkoholikerforum

Mein Mann trinkt "kontrolliert", sagt er!!! - Alkohol: Herzlich Willkommen im Alkoholikerforum.
Du suchst einen Erfahrungsaustausch, der Dir bei Deiner Alkoholabhängigkeit hilft? Das Alkoholiker Forum bietet Dir Hilfe durch die Selbsthilfe in der Alkoholkrankheit, Alkoholismus und Alkoholsucht. Natürlich auch für Angehörige von Alkoholikern.




Alkoholiker

Mein Mann trinkt "kontrolliert", sagt er!!!

Gehe zu Seite    :   1, 2, 3 ... 22, 23, 24  Weiter  
   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern -> Seite 45
und die Hoffnung stirbt zuletzt...   •    Mein Freund trinkt jeden Tag viel  
Autor Nachricht
speedy53
Gast






BeitragVerfasst am: 11.10.2006, 06:34    Titel: Mein Mann trinkt "kontrolliert", sagt er!!! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Ihr Alle,

war schon im Alkoholiker-Forum, glaube aber, daß ich hier besser aufgehoben bin.
Meine Geschichte beginnt eigentlich schon vor 23 Jahren, als ich meine große Liebe kennenlernte. Er trank schon damals gerne und wohl auch schon zuviel. Nur habe ich es in meiner Verliebtheit nicht gesehen (oder nicht sehen wollen?).

Heute ist es so, daß er tägl. 8-10 Halbe Bier und manchmal noch einen
Whisky/Cola. Aber er hat es im Griff, sagt er!! Schließlich geht er ja zuverlässig jeden Tag arbeiten und da kann ich ihm doch sein Feierabend-Bier gönnen. Ich weiß nicht, wie er es schafft, aber er ist morgen immer fit genug um arbeiten zu können. Er hat noch nie des Alkohols wegen blau gemacht (wie lange noch?).

Mittlerweile habe ich schon 2 mal eine Flasche Whisky versteckt gefunden. Aber Schuld habe ich, denn wenn ich nicht jedesmal so sauer reagieren würde, hätte er ja keinen Grund sie zu verstecken.

Reden über Alkohol kann ich mit ihm nicht, er wird dann pampig manchmal sogar auch ausfallend und verletzend. Solange er in Ruhe trinken kann und ich ihm keine Vorhaltungen mache, ist die Welt in Ordnung. Aber er merkt gar nicht, daß es mir dabei immer schlechter geht. Schließlich tut er mir ja nichts, er schlägt mich nicht und die Streitereien werden ja doch nur von mir ausgelöst, weil ich ihm nichts gönne.

Ich weiß nicht, wie lange ich das noch mitmachen kann und will. Trotz Allem liebe ich ihn immer noch und das weiß er auch. Also hat er auch keinen Grund , aufzuhören.

Dieses Forum hilft mir ein wenig, denn ich lese, daß es ganz vielen genauso geht! Man ist also nicht alleine. Hätte ich das nur schon vorher gewußt, dann hätte ich mir schon mal alles von der Seele schreiebn können.

Einen schönen Tag an Alle
Grmblfix
Nach oben
speedy53 hat zum Thema: Mein Mann trinkt "kontrolliert", sagt er!!! geschrieben
Peter.Pan
Gast






BeitragVerfasst am: 11.10.2006, 08:08    Titel: Re: Mein Mann trinkt "kontrolliert", sagt er!!! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi,es tut wirklich gut alles von der Seele zu schreiben,hab mich genau wie dein Mann verhalten,ausfallend und besonders verletzend für meine Frau,war für sie nicht leicht(auch für meine Kinder)diese Zeit.
Jetzt wo ich schon längere Zeit trocken bin muss ich dir sagen,gereizt bin ich immer noch,für jede Kleinigkeit.
Ich habe dies in unserer Gruppe schon mal angesprochen,scheint wohl in vielen Fällen zu sein.
Jetzt wo wir trocken sind reagieren wir noch empfindlicher auf alles.
Ich hoffe,dass sich in deiner Partnerschaft noch alles zum Guten entwickelt,ich weiss das man besonders in der nassen Zeit viel Schaden anrichten
kann.

Liebe Grüsse

Peter.Pan
Nach oben
Peter.Pan hat zum Thema: Re: Mein Mann trinkt "kontrolliert", sagt er!!! geschrieben
Fabienne
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 43
Alter: 39
Wohnort: Ägypten

BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 08:02    Titel: Re: Mein Mann trinkt "kontrolliert", sagt er!!! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Liebe Grmbfix

Mein Vater hat bis vor 1 oder 2 Jahren genau so "kontrolliert" getrunken. Er hat solange ich denken kann immer nur im Feierabend getrunken (eine Flasche wein, x Bier, manchmal auch noch ein Schnapps) ging aber morgens immer ins Büro und hat seine Arbeit auch sehr gut gemacht (hatte eine Kaderstelle in einem grossen Konzern). Aber wie ich mir irgendwann eingestehen musste, war er schon dazumals Alkoholiker und ja jetzt ist er wohl schon in einer "schlimmeren" Phase dieser Krankheit. Dass er aber schon vorher alles kaputt gemacht hat, sieht er bis heute noch nicht ein, auch nicht, dass er krank ist. Er hat uns wirklich auch nie geschlagen oder so, es war nur immer psychischer Stress. Aber dein Mann oder mein Vater muss selber was dagegen tun wollen.
Nach oben
Fabienne hat zum Thema: Re: Mein Mann trinkt "kontrolliert", sagt er!!! geschrieben
Fabienne
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 43
Alter: 39
Wohnort: Ägypten

BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 08:09    Titel: Re: Mein Mann trinkt "kontrolliert", sagt er!!! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Peter.Pan.

Dein Beitrag hier hat mich jetzt sehr zum Nachdenken gebracht. Bis jetzt war ich immer der Meinung, dass sich das Wesen meines Vaters zum Guten wenden würde, wenn er mit dem Trinken aufhören würde. Aber du als trockener Alkoholiker sagst jetzt selber, dass man sogar noch empfindlich wird und wegen Kleinigkeiten gereizt wird. Das macht mir Angst! Meine Mutter hält das nicht mehr aus und wenn sich das danach nicht bessert, gibt es wohl für die Ehe meiner Eltern keine Hoffnung mehr. Und wie steht das mein Vater ohne sie durch? Ich werde auch nicht mehr "da" sein. Schafft er das? Schafft er es sein Leben allein zu meistern, ohne meine Mutter und die Kinder im direkten Umfeld? Ist es ein Fehler, jetzt weg zu gehen, falls er jetzt Einsicht zeigt und eine Therapie anfängt?
Nach oben
Fabienne hat zum Thema: Re: Mein Mann trinkt "kontrolliert", sagt er!!! geschrieben
Peter.Pan
Gast






BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 12:05    Titel: Re: Mein Mann trinkt "kontrolliert", sagt er!!! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

@ Fabienne
Hi muss nicht sein,dass dein Vater das gleiche Verhaltensmuster hat.

LG.Peter Pan
Nach oben
Peter.Pan hat zum Thema: Re: Mein Mann trinkt "kontrolliert", sagt er!!! geschrieben
lotte00
neuer Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 11.10.2006
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 13:09    Titel: Re: Mein Mann trinkt "kontrolliert", sagt er!!! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Grmblfix,

Stelle jetzt beim lesen fest, daß es wirklich immer wieder die selben Verhaltensmuster sind, man nicht erst ein Alki ist wenn man morgens trinken muss oder das zittern bekommt bei einem Tag Pause.
Ich habe das Gefühl meine Geschichte immer und immer wieder irgendwo zu lesen. Verstehe Dich vollommen!

Aber Peter Pan

Deine Worte haben mir auch Angst gemacht. Mein Freund trinkt seit Sonntag ja "nur noch Alkoholfreies" Bier und er ist ordentlich gereizt.
Wir sollen unser Leben erst mal in den Griff bekommen bevor wir uns in seines mischen.
Wird es denn niemals schön werden? Zerbrechen alle Träume auf immer ?

Viele Grüße
Lotte
Nach oben
lotte00 hat zum Thema: Re: Mein Mann trinkt "kontrolliert", sagt er!!! geschrieben
Fabienne
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 43
Alter: 39
Wohnort: Ägypten

BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 14:14    Titel: Re: Mein Mann trinkt "kontrolliert", sagt er!!! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Liebe lotte

soviel ich weiss, hat auch alkoholfreies Bier Alkohol drinn! Dein Freund muss also auch dieses sein lassen, wenn er ganz vom Alkohol weg kommen will. Mein Exfreund durfte das wärend seiner ersten Therapie jedenfalls nicht trinken. Ebenso musste er aufs Essen achten, wo ja bekanntlich auch Alkohol drinn "versteckt" sein kann.

Gib die Hoffnung nie auf liebe lotte. Es kann wieder schön werden und es müssen nicht alle Träume zerbrechen! Kämpfe dafür! Ich tue das auch und ich kann meine Träume trotz der Alkoholsucht meines Vaters leben!

Liebe Grüsse und ganz viel Kraft
Fabienne
Nach oben
Fabienne hat zum Thema: Re: Mein Mann trinkt "kontrolliert", sagt er!!! geschrieben
speedy53
Gast






BeitragVerfasst am: 13.10.2006, 05:19    Titel: Re: Mein Mann trinkt "kontrolliert", sagt er!!! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Lotte und Fabienne,

tatsächlich ist es so, daß sich die Verhaltensmuster alle ähneln. Vieles , was ich hier im Forum lese, trifft auch auf meinen Mann zu. Es sind auch größtenteils die gleichen Ausreden, das Trinken zu rechtfertigen. Mein Mann will nicht hören, daß sein Trinkverhalten brandgefährlich ist. Im Gegenteil, er sagt "Mir geht es doch gut, Du hast doch viel mehr Probleme! Muß dazu sagen, daß ich Momentan mit den Wechseljahren zu tun habe (mit den dazugehörenden Symtomen)! Dazu kommt natürlich die Sorge um meinen Mann, welche es mir auch nicht gerade gut gehen läßt. Ich denke manchmal, daß das mein Unwohlsein noch verstärkt. Das ist für ihn natürlich ein gefundenes Fressen. Er sagt, meine Sorgen seien völlig unbegründet, er hat alles im Griff. Ich habe vor einiger Zeit mit ihm einen alkoholfreien Tag in der Woche ausgehandelt. Er hält sich mehr oder weniger daran. Nur mußte ich mittlerweile lesen, daß das überhaupt nichts bringt. Aber mein Mann meint: " siehste, ich kann doch ohne!!! Was natürlich überhaupt nicht stimmt. Manchmal bin ich es so leid und trotzdem möchte ich ihn nicht fallen lassen. Ich kann doch 23 Jahre nicht einfach wegwerfen.

Liebe Grüße
Grmblfix
Nach oben
speedy53 hat zum Thema: Re: Mein Mann trinkt "kontrolliert", sagt er!!! geschrieben

   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite    :   1, 2, 3 ... 22, 23, 24  Weiter
Seite 1 von 24


Ähnliche Beiträge
Thema Forum
Keine neuen Beiträge Wie sind Eure Erfahrung als Mann in e... Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern

Informative Bücher für Alkoholiker und Angehörige bei amazon.de:
.
Alkoholkrankheit
Alkoholkrankheit
Rückfallprävention
Rückfallprävention
Frei von Angst
Frei von Angst
Lieber schlau als blau
Lieber schlau als blau
Die Liebe und...
Die Liebe und...


Werben im Alkoholikerforum - Spenden





Impressum : Datenschutz : Sitemap