Hilfe bei Alkohol : Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum : Das Alkoholikerforum

DieStine...In Bewegung - Alkohol: Herzlich Willkommen im Alkoholikerforum.
Du suchst einen Erfahrungsaustausch, der Dir bei Deiner Alkoholabhängigkeit hilft? Das Alkoholiker Forum bietet Dir Hilfe durch die Selbsthilfe in der Alkoholkrankheit, Alkoholismus und Alkoholsucht. Natürlich auch für Angehörige von Alkoholikern.




Alkoholiker

DieStine...In Bewegung

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter  
   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Lebensgeschichten - Erfahrungsberichte - Das Leben nach dem Alkohol
alkoholiker – ich doch nich – keine ahnung – klar ich   •    Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.  
Autor Nachricht
dieStine
sehr aktiver Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 29.07.2013
Beiträge: 1079
Alter: 35

BeitragVerfasst am: 30.01.2017, 13:54    Titel: DieStine...In Bewegung Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo liebes altes Forum...

Puh, das ging schnell mit der Freischaltung, danke Martin.
Jetzt bin ich doch etwas nervös und überlege was ich schreiben soll/will...
Vor 2,5 Jahren war ich sehr aktiv hier, vor allem in der Geschlossenen, irgendwann war es dann zu viel und fast wie eine neue Sucht, habe nur noch über Beiträge hier nachgedacht, im Kopf ständig Antworten formuliert, war dauernd online...Also habe ich die Reißleine gezogen...Und wie es bei mir so ist, Stine zwischen den Extremen, habe ich seitdem bis vor ein paar Tagen nicht mehr ins Forum geschaut. Ich kann gar nicht sagen warum sich das gerade geändert hat aber ich habe gerade das Bedürfnis, mich mal wieder zu melden.

Das Wichtigste zuerst, ich bin nach wie vor trocken, seit dem 20.10.2009 und der Alkohol ist kilometerweit entfernt. Vor zwei Jahren habe ich auch mit dem Rauchen aufgehört Geschockt Das fällt mir tatsächlich schwerer, habe immer wieder viel Lust auf eine oder hundert Zigaretten Mit den Augen rollen Aber das Aufhören war viel zu schwierig als dass ich mir das noch einmal antun möchte.
Privat hat sich auch sehr viel bewegt...Als ich mich hier angemeldet hab war ich alleinerziehende Mama von einem Zweijährigen...Nun ja...Mein kleiner großer Räuber kommt dieses Jahr in die Schule, unfassbar, fühle mich noch gar nicht alt genug um eine Schulkind-Mama zu sein. Anfang letzten Jahres habe ich geheiratet und vor sieben Monaten ist ein kleiner Räuber-Azubi auf die Welt gekommen Sehr glücklich Gearbeitet habe ich zwischenzeitlich auch (war ein großes Thema für mich) und aktuell wird die Baugrube für unsere Räuberhöhle ausgehoben...Ja, das Leben ist in Bewegung!

Sicherlich ist nicht alles nur eitel Sonnenschein, gesundheitlich habe ich immer mal wieder zu kämpfen, der große Räuber hatte sehr mit Ängsten zu kämpfen, ein guter Freund aus meiner LZT hat sich im letzten Jahr das Leben genommen, es gibt ab und an Streit, Stress, schlechtes Wetter, wenig Schlaf,... Aber die Depressionen haben mich schon länger aus ihrem Griff entlassen und am Alkohol gehe ich erhobenen Hauptes vorbei. Als selbstverständlich sehe ich das definitiv nicht an, ich weiß noch sehr gut wie tief unten ich war und bin dankbar dass ich es nicht geschafft habe, mich zu Tode zu trinken.

Ich grüße alle alten und neuen Gesichter hier und warte mal ab, was jetzt passiert Smilie Fühlt sich gut an, wieder ein wenig zu schreiben, auch wenn es gar nicht so viel zu sagen gibt.

LG
dieStine
Nach oben
dieStine hat zum Thema: DieStine...In Bewegung geschrieben
Sunshine_33
sehr aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 3066
Alter: 55
Wohnort: Trocken seit 2001

BeitragVerfasst am: 30.01.2017, 19:43    Titel: Re: DieStine...In Bewegung Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Liebe Stine,

ich kann mich noch gut an Dich erinnern Smilie
Du wirst es nicht glauben, aber ich habe erst neulich an Dich gedacht und mich gefragt, wie es Dir wohl weiter ergangen ist und wie es Dir geht?
Umso schöner, nun zu lesen, das Du trocken bist, und wie Dein Weg weiter gegangen ist.
Und natürlich möchte ich noch ganz herzlich zur Hochzeit und zum Nachwuchs gratulieren !
Wie schööööön !! Sehr glücklich

Zitat:
Fühlt sich gut an, wieder ein wenig zu schreiben, auch wenn es gar nicht so viel zu sagen gibt

Häää ? Nicht viel zu sagen? Ich finde, da ist EINIGES in Deinem Leben passiert...

Zitat:
Vor 2,5 Jahren war ich sehr aktiv hier, vor allem in der Geschlossenen, irgendwann war es dann zu viel und fast wie eine neue Sucht,
habe nur noch über Beiträge hier nachgedacht, im Kopf ständig Antworten formuliert, war dauernd online...
Also habe ich die Reißleine gezogen...


Jo, die Reißleine hat man deutlich gespürt Winken
Hmmm... also ich denke, das ist hier schon so einigen passiert, was Du da beschreibst, einige sind auch mittendrin und es wird auch sicher weiterhin immer mal wieder sowas passieren.
Bestimmte Anzeichen sprechen oft schon längst dafür, das jemand in die "Forensucht" geglitten ist, aber spricht man sowas an,
wird es oft abgewiegelt, weil derjenige gern weiter süchteln möchte. Winken
Typisches Suchtverhalten halt.
Aber irgendwann kann man wohl auch selbst dann nicht mehr die Augen davor verschließen und dann muss man halt schauen, was zu tun ist.
Weißt Du Stine, ich denke, es hat vielleicht auch mit unserem "Suchtcharakter" zu tun.
Wir neigen wohl dazu, gerne auch mal in andere Süchte abzugleiten.
Und diesen dann auch recht extrem zu frönen.
Manchmal ist es trotzdem besser, als wieder zu saufen, das sag ich mir dann meist.
Problematisch wird es allerdings, wenn die neue Sucht auch wieder einengt und beschneidet.

Zitat:
Vor zwei Jahren habe ich auch mit dem Rauchen aufgehört Geschockt Das fällt mir tatsächlich schwerer,
habe immer wieder viel Lust auf eine oder hundert Zigaretten Mit den Augen rollen

Super, das Du aufhören konntest !
Ich habe vor 5 Jahren das Rauchen aufgegeben, und mir fiel es auch schwerer als das Saufen aufzugeben.
Habe nämlich echt gern gequarzt... bis ich es eben nicht mehr gern tat.
Mich hat diese Sucht auch wieder eingeengt in meiner persönlichen Freiheit, wieder dieser Beschaffungsdruck (reichen die Kippen noch den Abend über? ),
wieder dieses unkontrollierbare (heute rauche ich aber echt weniger... jo na klar... und im Himmel is Jahrmarkt)
Und wieder der eigenen Gesundheit schaden mit ner Sucht.
Neee, das wollte ich doch nie wieder haben... also habe ich die Wut bekommen und aufgehört. Lachen
Leicht fiel es mir nicht, weil ich es so über den Verstand steuern mußte, aber ich habe es trotzdem bis heute geschafft, nicht wieder zu rauchen.
Trotzdem gibt es Momente, wo ich neidvoll auf jemanden schauen, der sich "genüßlich" ne Zigarette anzündet.
Aber diese Momente gehen auch ebenso schnell wieder vorbei und ich geh wieder meiner Wege.

Ich wünsche Dir weiterhin von Herzen alles Gute auf Deinen Wegen !
LG Sunshine
Nach oben
Sunshine_33 hat zum Thema: Re: DieStine...In Bewegung geschrieben
dieStine
sehr aktiver Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 29.07.2013
Beiträge: 1079
Alter: 35

BeitragVerfasst am: 30.01.2017, 20:53    Titel: Re: DieStine...In Bewegung Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Die liebe Sunshine, wie schön Smilie Selbstverständlich erinnere ich mich noch gut an Dich , freut mich dass man Dich hier noch lesen kann!

Klar ist einiges bei mir passiert, weiß auch nicht, warum mir schlimme und schlechte Dinge erzählenswerter vorkommen.
Jaaa, ich bin kein Fan von halben Sachen Mit den Augen rollen Der Ausstieg damals war schon nötig, hätte vielleicht ein bisschen weniger abrupt sein können... Finde es trotzdem schade dadurch einige Leute und Geschichten aus den Augen verloren zu haben.
Mal schauen wie es jetzt weitergeht, ob ich noch mal wieder in die Geschlossene komme oder mich erst mal hier rumtreibe und in welchem Umfang...Ich bin selbst gespannt.

Ach ja das Rauchen...Ja ich habe auch sehr gerne geraucht aber mich auch sehr eingeschränkt dadurch gefühlt. Bin zum Beispiel gar nicht gerne ins Kino gegangen...Und abends schlafen gehen wenn nur noch eine Zigarette im Haus war ging auch nicht. Genieße die Freiheit schon sehr, trotzdem ploppt auch nach 2 Jahren immer wieder dieses "boar war das anstrengend, jetzt ne Kippe" bei mir auf. Das hatte ich beim Alkohol nie, den habe ich mir in den letzten nassen Monaten buchstäblich reingequält und es schüttelt mich bis heute beim Gedanken daran.

Großer Räuber schläft, Räuber Azubi schläft auch endlich, Mann ist daheim - ab auf die Couch Smilie
Sunshine, ich wünsche dir auch nur das Beste und hab so das Gefühl, dass wir uns hier noch lesen werden Smilie
Nach oben
dieStine hat zum Thema: Re: DieStine...In Bewegung geschrieben
Aurora
Moderatorin
Moderatorin


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beiträge: 10831
Alter: 58
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 31.01.2017, 11:09    Titel: Re: DieStine...In Bewegung Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Liebe Stine,

ich freue mich riesig, dich auch hier wieder zu lesen.
Ganz aus den Augen verloren habe ich dich ja nicht, über andere Kanäle habe ich ja doch was mit bekommen, was du so gemacht hast die Jahre.

Meine Enkelin erinnert sich auch noch an dich Winken .

Da ist auch eine Menge passiert, denn inzwischen gibt es da eine neue Frau bei meinem Schwiegersohn und 2 kleine Kinder, die sie mitbringt.

Liebe Grüße an dich
Aurora
Nach oben
Aurora hat zum Thema: Re: DieStine...In Bewegung geschrieben
Morgenrot
Moderatorin
Moderatorin


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 29.02.2008
Beiträge: 14248
Alter: 57
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 31.01.2017, 11:19    Titel: Re: DieStine...In Bewegung Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Stine,

herzlich Willkommen zurück, schön das du wieder da bist und hier schreibst.
Zitat:
weiß auch nicht, warum mir schlimme und schlechte Dinge erzählenswerter vorkommen.

die freudigen Dinge kann ich oft alleine "bewältigen", obwohl sie ja auch ihren Platz im TB haben, und bei den schlimmeren Sachen bin ich oft schon erleichtert, wenn ich sie hier in mein TB schreiben kann.
Danach hatte ich schon oft das Gefühl, das mir leichter ist, nur alleine vom schreiben.

lg Morgenrot
Nach oben
Morgenrot hat zum Thema: Re: DieStine...In Bewegung geschrieben
silberkralle
sehr aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldungsdatum: 04.12.2009
Beiträge: 7355
Alter: 65
Wohnort: Wilkau-Haßlau

BeitragVerfasst am: 31.01.2017, 14:55    Titel: Re: DieStine...In Bewegung Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

glück auf stine

schön, dass du wieder da bist

schöne zeit

Sehr glücklich
matthias
Nach oben
silberkralle hat zum Thema: Re: DieStine...In Bewegung geschrieben
dieStine
sehr aktiver Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 29.07.2013
Beiträge: 1079
Alter: 35

BeitragVerfasst am: 31.01.2017, 18:52    Titel: Re: DieStine...In Bewegung Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Oh schön, noch mehr liebgewonnener vertrauter Besuch Smilie

Aurora, das stimmt, zumindest Grundlegendes haben wir auf anderen Kanälen mitbekommen Smilie Ich habe immer mal wieder an Dich und euch gedacht, natürlich gerade auch in der Schwangerschaft:-( Erinnere mich noch gut an Euch und Eure tolle Enkelin...unglaublich dass sie schon 8 ist! Habe gestern schon mal in Dein Fädchen reingelesen und werde Dich heute Abend mal besuchen.

Morgenrot, ich freue mich gerade auch wieder hier zu sein, bin nur nicht sicher ob ich mich im offenen Bereich wohlfühle...Und ob ich mich in der Geschlossenen wieder wohlfühlen könnte...Mal schauen, muss ja nichts überstürzen und strecke erst mal vorsichtig die Fühler aus.
Was Du über die guten/schlechten Dinge schreibst stimmt auf jeden Fall, mir hat es früher auch öfter geholfen, Ballast in meinem Tagebuch abzuladen.

Matthias, danke für Deine liebe Begrüßung, ich habe tatsächlich schon viel hier von Dir gelesen und mag Deine kurzen aber prägnanten Beiträge Sehr glücklich

Heute war irgendwie der Wurm drin, der Räuber Azubi hat die Nacht zum Tag gemacht und ich bin hundemüde, wir hatten viel in Sachen Hausbau zu organisieren was natürlich toll ist aber auch ne Menge Druck, Männe und ich haben uns gestresst angemault, der große Räuber ist eh gerade schräg drauf,... Das sind Tage wo mir echt das Rauchen und die kurzen Auszeiten auf dem Balkon fehlt :-/ Und ja ich weiß, ich könnte auch ein Bonbon auf dem Balkon lutschen oder ähnliches...Ist trotzdem nicht das Gleiche, ganz ehrlich Sehr glücklich

Nun ja, jetzt erst mal Nudelauflauf mit viel Käse für die Nerven und morgen ist ein neuer Tag. Komm mit dieser Schlaflosigkeit nicht ganz so gut klar, denke dann oft an meine krassen Schlafstörungen in der nassen Zeit...Aber da hat mich morgens kein kleiner zahnloser Sonnenschein angelacht, das entschädigt für vieles. Jup, auch mit wachen Baby und motzigem Fast-Schulkind - ich bin gerne Mama Smilie

LG
Stine
Nach oben
dieStine hat zum Thema: Re: DieStine...In Bewegung geschrieben
viola
sehr aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 04.01.2010
Beiträge: 15549
Alter: 52
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 01.02.2017, 07:45    Titel: Re: DieStine...In Bewegung Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Guten Morgen liebe Stine,

da bist du ja! Sehr glücklich

Ich freue mich, wie sich dein Leben entwickelt hat. Du klingst richtig zufrieden, und du erlebst gerade eine spannende, intensive Zeit. Wie schön!

Ich freue mich auf das erneute Schreiben mit dir!
LG viola
Nach oben
viola hat zum Thema: Re: DieStine...In Bewegung geschrieben

   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Lebensgeschichten - Erfahrungsberichte - Das Leben nach dem Alkohol Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3


Ähnliche Beiträge
Thema Forum

Informative Bücher für Alkoholiker und Angehörige bei amazon.de:
.
Psychotherapie
Psychotherapie
Alkoholkonsum - Jugend
Alkoholkonsum - Jugend
Nichtraucher werden
Nichtraucher werden
Endlich Schluss
Endlich Schluss
Lieber schlau als blau
Lieber schlau als blau


Werben im Alkoholikerforum - Spenden





Impressum : Datenschutz : Sitemap