Hilfe bei Alkohol : Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum : Das Alkoholikerforum

Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! - Community: Herzlich Willkommen im Alkoholikerforum.
Du suchst einen Erfahrungsaustausch, der Dir bei Deiner Alkoholabhängigkeit hilft? Das Alkoholiker Forum bietet Dir Hilfe durch die Selbsthilfe in der Alkoholkrankheit, Alkoholismus und Alkoholsucht. Natürlich auch für Angehörige von Alkoholikern.




Alkoholiker

Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht!

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter  
   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Ich will es versuchen!   •    Adventszeit für Neutrockene - Erfahrungen / Tipps / Fragen  
Autor Nachricht
Martina02
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 14.10.2016
Beiträge: 214
Alter: 38

BeitragVerfasst am: 10.12.2016, 16:47    Titel: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Halloooo

Naja, kann Werbung etc nicht auch im Unterbewusstsein wirken? Tiefenpsychologisch (an einem Zeitpunkt wo man nicht mehr daran denkt)

Ich würde vorsätzlich auch keinen Ort besuchen wo Alkohol im Spiel ist, das wäre mir zu heiß.
(allerdings steht da ein kleiner Weihnachtsbesuch im Restaurant an)

Für mich läßt sich der Alkohol nicht komplett vermeiden.
Zb. Beim passieren Trinkender Grüppchen auf der Straße.
Oder am Biergeruchgetränktem Pfandautomaten im Supermarkt - wo ich rückblickend der Meinung bin das der mich triggerte, da ich mich so besonders gefreut habe nicht ähnlich zu riechen und spätestens ein paar Tage später selbst Alkohol im Einkauswagen hatte.
Immerhin denk ich das jetzt zu wissen .

Willkommensgruß Taurus
Martina
Nach oben
Martina02 hat zum Thema: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! geschrieben
taurus
neuer Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 03.12.2016
Beiträge: 14
Alter: 57

BeitragVerfasst am: 10.12.2016, 18:28    Titel: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Sunshine_33 hat Folgendes geschrieben:
Hallo taurus,
ich sehe, das Du möglichst nichts ändern willst, was Dir unbequem erscheint.

Ja, ich will mein Umfeld nicht ändern, weil darunter keine Leute sind, die mich verführen könnten. Das war auch schon beim Rauchen so, und ich bin seit 20 Jahren rauchfrei.

Also verbuchst Du das unter "unnötig" und untermauerst das mit vielerlei Argumenten.

Nein, das mache ich nicht! Ich versuche nur, eine für mich machbare Strategie zu entwickeln, wie ich ohne Alkohol leben kann, ohne alle alkoholtrinkenden Menschen rund um mich zu meiden. Ich kann und will sie ja nicht in zwei Klassen einteilen. Ich lade ja auch Leute ein, die rauchen. Außerdem finden mir wirklich wichtige Veranstaltungen ja nicht wöchentlich statt, sondern max. ein Mal pro Monat, ich sage auch genug ab!

So passt es dann wieder gut für einen selbst, nicht wahr?
Ratschläge, Anregungen und Tipps von LZT werden von Dir abgetan, weil bei Dir ja "alles anders" ist. Auch klar Mit den Augen rollen

Ich freue mich immer über eure Erfahrungen und Anregungen und diese werden von mir sicher nie abgetan. Ich muss aber trotzdem einen Weg finden, der für mich gangbar ist, sonst ist alles zum Scheitern verurteilt.

taurus, es ist ja Dein Leben und Du kannst darin machen, was Du lustig bist.
Auch wieder saufen. Ebenso risikoreiches Verhalten an den Tag legen.
Alles DEINE SAche. Aber jammer dann nich rum, wenn Du wieder an der Pulle hängst, denn hier wurden Dir ausreichend Informationen gegeben.
Ob man was annimmt, bleibt einem immer selbst überlassen.

Das hast du echt nicht sehr nett geschrieben ;-( denn es sollte doch klar sein, dass ich nicht mehr saufen will, wäre ich ansonsten hier?
Schade, dass du mich anscheinend in einem völlig falschen Licht siehst.


Ich kann Dir nur sagen, was MIR gleich am Anfang meiner Trockenheit ziemlich klar wurde:
Das ich GAR NICHTS WEISS, wie ich trocken bleiben könnte !!
Denn ansonsten hätte ich ja nicht so lange weitersaufen müssen.
Ab dann hörte ich unter anderem ganz stark auf mein Bauchgefühl.
Und das sagte mir so einiges, beispielsweise, das ich ganz sicher nicht auf eine Feier, Veranstaltung oder was auch immer gehöre, wo Alk getrunken wird.
Egal ob sich da die anderen die Breitseite verpassen oder nur ein Glas trinken.

Das ist doch perfekt, dass du auf den Bauchgefühl immer hörst. Nichts anderes mache ich jetzt. Wäre schön, wenn ich mich genauso darauf verlassen kann, wie du es hast können.

Für später auftretenden Saufdruck ist das nämlich völlig latte.
...

Du bist noch nicht an diesem (Tief)-Punkt und von daher auch nicht bereit was zu ändern.

Ich habe sehr viel in meinem Leben verändert, woher nimmst du dir das heraus, das zu sagen???

Dann mach es halt so wie Du denkst.
Ich bin trocken. Das ist im Grunde für mich das einzige relevante.

Und darauf kannst du total stolz sein!!!

Ich verabschiede mich hiermit aus diesem Thread.
Denn ich könnte hier nicht weiterhelfen, selbst wenn ich wollte.
Ich verfüge über keine eigenen Erfahrungen mit risikoreichen Wegen in die Abstinenz.
(Das Wort Abstinenz benutze ich hier absichtlich, denn mit Trockenheit hat es für mich noch nix zu tun, nur nicht mehr zu trinken)

Ab wann sprichst du dann von "Trockenheit"??? Nach 1,2,5,10... Jahren?

Also könnte ich auch nichts aus eigenen Erfahrungen dazu schreiben.
Und darum geht es hier nun mal, das wir aus unseren eigenen Erfahrungen berichten.

Genauso habe ich es auch vor, ich werde euch am Laufenden halten.

Ich wünsche Dir Alles Gute auf Deinem Weg

Danke dir, auch dir alles Gute für dein weiteres Leben!

Gruß Sunshine
Nach oben
taurus hat zum Thema: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! geschrieben
taurus
neuer Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 03.12.2016
Beiträge: 14
Alter: 57

BeitragVerfasst am: 10.12.2016, 18:39    Titel: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Martina02 hat Folgendes geschrieben:
Halloooo

Naja, kann Werbung etc nicht auch im Unterbewusstsein wirken? Tiefenpsychologisch (an einem Zeitpunkt wo man nicht mehr daran denkt)

Ich würde vorsätzlich auch keinen Ort besuchen wo Alkohol im Spiel ist, das wäre mir zu heiß.
(allerdings steht da ein kleiner Weihnachtsbesuch im Restaurant an)

Auch bei mir kommen alle Verwandten zu Weihnachten zusammen, wie sollte man denn da dem Alkohol aus dem Weg gehen. Den Leuten sagen: "Heuer gibt es keinen Alkohol, weil ihr mich sonst zum Trinken animiert"? Nein, da muss ich durch, aber Punsch & Co. haben mir eh noch nie geschmeckt Smilie


Für mich läßt sich der Alkohol nicht komplett vermeiden.
Zb. Beim passieren Trinkender Grüppchen auf der Straße.
Oder am Biergeruchgetränktem Pfandautomaten im Supermarkt - wo ich rückblickend der Meinung bin das der mich triggerte, da ich mich so besonders gefreut habe nicht ähnlich zu riechen und spätestens ein paar Tage später selbst Alkohol im Einkauswagen hatte.
Immerhin denk ich das jetzt zu wissen .

Mir hilft, jeden Tag in einem Buch eines trockenen Alkoholikers zu lesen, das verschafft mir vor dem Einschlafen das Gefühl, es auch schaffen zu können.



Willkommensgruß Taurus

Dankeschön!, ebenfalls liebe Grüße
Taurus


Martina
Nach oben
taurus hat zum Thema: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! geschrieben
Thalia1913
sehr aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 27.06.2014
Beiträge: 3304
Alter: 47

BeitragVerfasst am: 10.12.2016, 18:57    Titel: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Taurus,

taurus hat Folgendes geschrieben:

Auch bei mir kommen alle Verwandten zu Weihnachten zusammen, wie sollte man denn da dem Alkohol aus dem Weg gehen. Den Leuten sagen: "Heuer gibt es keinen Alkohol, weil ihr mich sonst zum Trinken animiert"? Nein, da muss ich durch, aber Punsch & Co. haben mir eh noch nie geschmeckt Smilie


Na, dann hoch die Tassen.

Aber ernsthaft: bist du der Gastgeber? Dann erschließt sich mir (erst recht) nicht, warum du "da durch musst".

Ich hab übrigens auch das Gefühl, dass du vieles einfach an dir abprallen lässt, was dir geschrieben wird.

Viele Grüße
Thalia
Nach oben
Thalia1913 hat zum Thema: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! geschrieben
Sunshine_33
sehr aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 3068
Alter: 55
Wohnort: Trocken seit 2001

BeitragVerfasst am: 10.12.2016, 19:25    Titel: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Zitat:
Auch bei mir kommen alle Verwandten zu Weihnachten zusammen, wie sollte man denn da dem Alkohol aus dem Weg gehen.

Indem man keinen kauft und anbietet.
Wir feiern unser Weihanchtsfest ohne Alkohol, seitdem ich nicht mehr trinke.
Und wir leben ALLE NOCH ! Geschockt
Meine Leute wissen, das es hier keinen Alkohol gibt.
Und... oh wunder !! sie kommen trotzdem immer gern zu uns.
Allerdings sind da auch keine Leute dabei, die es nicht ein paar Stunden ohne Alk aushalten.

Deine Denke ist noch triefend nass, Taurus.
Das sehe ich beispielsweise daran, das Du es für "normal" hälst, wenn Menschen eine Droge namens Alkohol konsumieren.

Ich bin im übrigen nicht hier, um "nett zu schreiben". Damit wir uns gleich recht verstehen.
Bin eher für Klartext bekannt.
Manchmal hilft es sogar Winken

Gruß Sunshine
Nach oben
Sunshine_33 hat zum Thema: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! geschrieben
Martina02
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 14.10.2016
Beiträge: 214
Alter: 38

BeitragVerfasst am: 10.12.2016, 19:30    Titel: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

taurus hat Folgendes geschrieben:



Vor 15 Jahren war ich mehr als zwei Jahre trocken und habe mich während dieser Zeit in unregelmäßigen Abständen, maximal jedoch ein Mal in der Woche, mit zwei Achtel genussvollen Gläsern Wein zu besonderem Anlässen belohnt (jedoch NIE mit Bier).



Du sach mal Taurus, ist der Satz nicht ziemlich widersprüchlich? Lenkst Du von diesem durch Zeit und Mengenangaben ab?
Geschockt Geschockt Geschockt
Nach oben
Martina02 hat zum Thema: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! geschrieben
Martin
Moderator
Moderator


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 17859
Alter: 52
Wohnort: Hier in der Villa

BeitragVerfasst am: 10.12.2016, 20:44    Titel: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Taurus,

das erinnert mich an den Spruch, ich bin 15 Jahre trocken.

Erst 3 Jahre, dann 6 Jahre und nochmal 4 Jahre.

Nun bin ich schon wieder seit 2 Jahren trocken Mit den Augen rollen

LG Martin
Nach oben
Martin hat zum Thema: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! geschrieben
garcia
sehr aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldungsdatum: 20.01.2012
Beiträge: 1139
Alter: 53
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 10.12.2016, 20:59    Titel: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Lieber taurus,

wenn du in den zwei Jahren gelegentlich Wein getrunken hast warst du eben nicht zwei Jahre trocken.

Im übrigen erschließt sich mir der Sinn dieses Threads nicht so recht. Wenn man der Auffassung ist, daß Alkoholismus eine letztlich tödliche Krankheit ist (ich bin dieser Auffassung), wenn man weiß daß ein Stoppen dieses tödlich verlaufenden Prozesses erfordert, Trigger zu vermeiden wo immer es geht (das ist meine - übrigens leidvoll erarbeitete - Erfahrung), und wenn man davon ausgeht,was ich tue, daß nahestehende Menschen Rücksicht darauf nehmen, wenn ich ihnen wirklich wichtig bin, dann ist die Grundfrage doch klar beantwortet.

Wenn ich knapp Lungenkrebs überstanden habe lasse ich ja auch niemanden in meiner Wohnung rauchen. Und wem was an meiner Genesung liegt wird nichtmal nachfragen. Er/sie wirds lassen.

Taurus, siehst du dich als krank an? Oder eher als jemand der eine schlechte Angewohnheit hat die er ganz gern loswär? Vor diesem Hintergrund erschließt sich der Sinn.

Ich würd mich das mal sehr ernsthaft fragen. Ichvselbst hatte vorher auch keine Chance.

LG Frank
Nach oben
garcia hat zum Thema: Re: Alkoholfreie Zone - Sinn erschließt sich mir nicht! geschrieben

   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 5 von 7


Ähnliche Beiträge
Thema Forum
Keine neuen Beiträge Nicht zurück "auf Anfang" Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Keine neuen Beiträge Bin noch nicht stabil.. Vorschläge? Sonstiges zu Alkoholsucht und Selbsthilfe im Alkoholiker Forum

Informative Bücher für Alkoholiker und Angehörige bei amazon.de:
.
Angststörung
Angststörung
Alkohol
Alkohol
Abhängigkeit bei Frauen
Abhängigkeit bei Frauen
Endlich Schluss
Endlich Schluss
Alkoholismus
Alkoholismus


Werben im Alkoholikerforum - Spenden





Impressum : Datenschutz : Sitemap