Hilfe bei Alkohol : Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum : Das Alkoholikerforum

(Alb)Träume von Alkohol - Antworten: Herzlich Willkommen im Alkoholikerforum.
Du suchst einen Erfahrungsaustausch, der Dir bei Deiner Alkoholabhängigkeit hilft? Das Alkoholiker Forum bietet Dir Hilfe durch die Selbsthilfe in der Alkoholkrankheit, Alkoholismus und Alkoholsucht. Natürlich auch für Angehörige von Alkoholikern.




Alkoholiker

(Alb)Träume von Alkohol

Gehe zu Seite    :   Zurück  1, 2, 3 ... 19, 20, 21 ... 23, 24, 25  Weiter  
   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum
Mitten im Leben und doch voll daneben   •    Man stolpert nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel  
Autor Nachricht
Carpenter
sehr aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldungsdatum: 09.12.2012
Beiträge: 1811
Alter: 46
Wohnort: Franken (nicht zu verwechseln mit Bayern

BeitragVerfasst am: 11.02.2017, 10:12    Titel: Re: (Alb)Träume von Alkohol Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Martina02 hat Folgendes geschrieben:


Ich lese Deine Worte etwas widersprüchlich.
Zum einen schreibst du von (Mit)Schuld von Menschen, das sie sich nicht einmischen und den (nicht immer zuvor ersichtlichen) Übeltätern Einhalt gebieten - und zum anderen plädierst Du dafür etwas ad acta zulegen, weil der andere eine Grenze zieht und sich nicht damit auseinander setzen möchte.
Du hast das nicht 1:1 imselben Zusammenhang geschrieben ,ist aber dasselbe Prinzip.

Und - etwas ad acta mit einem Anderen zu bringen , setzt zumindest voraus, daß der weiß worum es geht und zu einer Übereinstimmung dieses Beschlusses befragt wurde.
Voraussetzen lässt sich da gar nichts, denn niemand denkt die eigenen Gedanken.



Moin Martina,

ganz kurz zu dem oben zitierten:

Es wird vielleicht klarer, wenn man trennt zwischen Grenzen, die ausschließlich die eigene Person betreffen und Grenzen, die sehr wohl für die Gesellschaft an sich von Wert sind.

Mal ein einfaches Bespiel:

- Wenn jemand aus Überzeugung kein Fleisch isst, dann muß er nicht zwangsläufig bekehrend durch die Gegend laufen und Fleischesser dissen...umgekehrt würde ich mir das natürlich auch wünschen.

Hier kann man die Grenzen des Anderen akzeptieren, ohne Verständnis für den jeweils anderen zu haben.

- Wenn jemand im Internet zu Gewalttaten gegen Flüchtlinge aufruft, kann man das nicht rechtfertigen, indem man dessen Grenzen akzeptiert.

Zum Thema ad acta legen:

Ich kann sehr wohl etwas ad acta legen, ohne die Übereinstimmung des Anderen einzuholen...machen wir mMn. jeden Tag, indem wir unangenehme Gespräche abwürgen oder mit einer kleinen Notlüge à la "puh, ich muß jetzt wirklich weiter" nachhelfen...oder einfach sagen: "Hör zu, was Du da laberst, interessiert mich nicht die Bohne". Gerade letzteres dürfte ziemlich nah an ad acta liegen Auf den Arm nehmen

Apropos Grenzen:

Ich finde, Deine letzte Antwort auf meinen Post ist eine sehr schöne Demonstration dafür, wie man reagieren kann, wenn jemand die eigenen Grenzen überschreitet...ich hab so den Eindruck, als wäre ich nach nem kurzen, interessanten Gespräch an Deinem Gartenzaun grad fröhlich daherplaudernd mit einem Bein über Deinen Zaun gestiegen und Du sagst: Moment mal, Freundchen...was meinste wohl, warum ich hier nen Gartenzaun stehen hab...Smilie

Und damit hast Du natürlich völlig recht - es sollte hier im Öffentlichen v.a. auf der eigenen Alkoholabstinenz liegen und ich tendiere leider dazu, dies ab und zu zu vergessen.

Ich hoffe, daß sich Deine Erkältung wieder gelegt hat, wenn nicht, dann wünsch ich Dir gute Besserung.

Schönen Gruß und schöne Zeit Dir

Andreas
Nach oben
Carpenter hat zum Thema: Re: (Alb)Träume von Alkohol geschrieben
Martina02
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 14.10.2016
Beiträge: 235
Alter: 38

BeitragVerfasst am: 11.02.2017, 19:32    Titel: Re: (Alb)Träume von Alkohol Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

chriscross hat Folgendes geschrieben:
Hi Martina,

wenn ich so Dinge Träume sind immer ganz konkrete Dinge dabei wo ich weis dass da Gefahren lauern. Das mit den nahestenden Menschen die sich über deine Rückfall gefreut haben z.B. würde ich mal näher überdenken.


Hallo Christian,

wie meinst Du das? Das der Traum mir die reale Haltung der Betroffenen zeigt?

chriscross hat Folgendes geschrieben:

Bin auch bei 4 Monaten und innerhalb des ersten Jahres ist wohl alles noch etwas schwerer und deshalb müssen wir uns wohl von Tag zu Tag und von Woche zu Woche durchschleifen bis wir dann stabiler sind.


Hm. Im Alltag spielt Gott sei Dank der Alkohol in meinen Gedanken nach wie vor kaum eine Rolle. Ich bin selbst darüber sehr erstaunt. Vielleicht haben die Schritte mit dem Forum,Arztbesuch usw eine andere Auseinandersetzung und Bewerkstelligung für mich bewirkt , denn ich kämpfte schon länger mit dem Thema rum und es ließ mich oft auch während des Trinkens nicht los.
Ich werde darauf achten, ob die Träume von Alkohol dann verstärkt auftreten, wenn ich mir beispielsweise gezwungenermaßen darüber Gedanke machte ob ein Lebensmittel Alkohol enthält. Oder kosmetische Produkte. Oder nach Kontakt mit bestimmten Menschen oder oder oder

Da ich oft im Streß bin dürfte das nicht so einfach sein.

crisscross hat Folgendes geschrieben:

Gute Besserung, ich geb dir gerne ein paar Sonnenstrahlen von hier ab und immer schön dran bleiben


Vielen Dank,
Kann ich gut brauchen...Ist wohl eine "blöde" Grippe

Gruß
Martina[/quote]
Nach oben
Martina02 hat zum Thema: Re: (Alb)Träume von Alkohol geschrieben
Martina02
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 14.10.2016
Beiträge: 235
Alter: 38

BeitragVerfasst am: 11.02.2017, 19:49    Titel: Re: (Alb)Träume von Alkohol Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Calida hat Folgendes geschrieben:
Sie hat mich verlassen. Es ging um einen Geldstreit. Geld war mehr wert als ich. Das ist tief in meinem inneren hängengeblieben. Da war ich Ende 13. Bald darauf habe ich die ersten Erfahrungen mit Alkohol gesammelt.


Das ist natürlich hart Weinen
In dem Alter ist man da sehr empfänglich für zwischenmenschliche Verletzungen. Hab ich als Kind und Jugendliche auch so erlebt.
Kann ich selbst mittlerweile nicht mehr ganz so nachvollziehen, da ich ja auf die Versorgung der Familie achten muß und will.
Ich denke aber auch, das diesbezüglich Persönlichkeitsanteile nachgereift sind.

Calida hat Folgendes geschrieben:

Klar - ich meinte nicht, dass ich für jeden immer offen bin. Aber für die und denen gegenüber, die ich als Freund zugelassen habe.


Ja.Ich habe mehr mein Verhalten Fremden gegenüber gemeint.

Calida hat Folgendes geschrieben:

Wie machst Du das denn, wenn Du jemanden magst? Wie sehen Deine Grenzen da aus?


Das ist individuell sehr verschieden und hat sowohl mit meinem Gegenüber zu tun, als auch damit wie lang und gut wir uns kennen und welche Vorkommnisse da schon im Raum stehen.

Gruß
Martina
Nach oben
Martina02 hat zum Thema: Re: (Alb)Träume von Alkohol geschrieben
Martina02
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 14.10.2016
Beiträge: 235
Alter: 38

BeitragVerfasst am: 11.02.2017, 19:58    Titel: Re: (Alb)Träume von Alkohol Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Carpenter hat Folgendes geschrieben:


Wenn jemand im Internet zu Gewalttaten gegen Flüchtlinge aufruft, kann man das nicht rechtfertigen, indem man dessen Grenzen akzeptiert.


Hallo Andreas Smilie

Am besten Du gehst damit umgehend zur Polizei!!
Kannst Du auch direkt online Anzeigen!

Carpenter hat Folgendes geschrieben:

Ich hoffe, daß sich Deine Erkältung wieder gelegt hat, wenn nicht, dann wünsch ich Dir gute Besserung.


Nee gar nicht Weinen vielen Dank für die Genesungswünsche, lieb von Dir.

Carpenter hat Folgendes geschrieben:

Schönen Gruß und schöne Zeit Dir


Danke für Dich auch.
Nach oben
Martina02 hat zum Thema: Re: (Alb)Träume von Alkohol geschrieben
Calida78
sehr aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 13.07.2015
Beiträge: 1637
Alter: 38

BeitragVerfasst am: 14.02.2017, 16:47    Titel: Re: (Alb)Träume von Alkohol Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi Martina!
Wie gehts Deiner Erkältung?
wieder besser?
Lieben Gruß
Calida
Nach oben
Calida78 hat zum Thema: Re: (Alb)Träume von Alkohol geschrieben
Martina02
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 14.10.2016
Beiträge: 235
Alter: 38

BeitragVerfasst am: 15.02.2017, 10:37    Titel: Re: (Alb)Träume von Alkohol Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Servus Calida,

Besser vielleicht schon, aber gut ist es noch nicht.
Ich hab eine rote Nase - sehe aus wie Rudi das Rentier und das ganz ohne Alkohol!

Ich wünsch Dir viel Glück bei der Rauchentwöhnung, find ich super das Du angefangen hast aufzuhören.

Ich warte noch immer - oder arbeite
an einem kleinen Stimmungshoch.

Möglichst ohne weiteres Suchtverhalten
(und da gibt es viele)

vielleicht ist das Resultat mehr Ausgeglichenheit,
als ein Stimmungshoch.

Schön,
daß Du mal an mich gedacht hast.
Ich wünsche Dir einen tollen Tag,

Martina
Nach oben
Martina02 hat zum Thema: Re: (Alb)Träume von Alkohol geschrieben
Calida78
sehr aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 13.07.2015
Beiträge: 1637
Alter: 38

BeitragVerfasst am: 15.02.2017, 13:01    Titel: Re: (Alb)Träume von Alkohol Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Martina!

Das zieht sich dieses Jahr bei sehr vielen über Wochen hin! Aber es wird vergehen:-)
Ich hab gemerkt, dass es mir nichts bringt, wenn ich auf was warte wie ein Stimmungshoch. Seit ich einfach nur so weitergelebt hab, haben sich diese kleinen Glücksmomente von selbst ab und zu eingestellt.
Welche weiteren Süchte meinst Du denn?
Ich hab gemerkt, dass Nichtrauchen auch nochmal gut für mich ist. Auch bewusst den Schmerzmoment, wo ich gern eine hätte, anzunehmen und da reinzugehen - das is glaub echt gut für meine Entwicklung. Dass ich sehe, dass ich das aushalten kann. Ich glaube, dass Nikotin auch nochmal meine Sinnesantennen verklebt hat. Jedenfalls fühl ich mich jetzt noch empfangsbereiter für alles mögliche:-)

Liebe Grüße und gute Besserung!
Calida
Nach oben
Calida78 hat zum Thema: Re: (Alb)Träume von Alkohol geschrieben
Martina02
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldungsdatum: 14.10.2016
Beiträge: 235
Alter: 38

BeitragVerfasst am: 15.02.2017, 16:55    Titel: Re: (Alb)Träume von Alkohol Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallöchen Du Calida,

ich warte auf das Stimmungshoch, da ich weiß das ich viel dafür tue. Was heißt ein "Hoch", einfach eine Verbesserung des Befindens.

Aber Du hast recht, spätestens, wenn es Berg auf geht, wird schon wer um die Ecke schwanken und dafür Sorgen einen wieder runterzuziehen. (" Mr. Green")

Hm - so schön wie es ist wieder mehr Düfte wahrzunehmen ohne Nikotin - gehen mir davon diverse auf den Keks.

Ui es gibt so unheimlich viel was zur Sucht und somit Abhängigkeit werden kann -
Essen
- zu viel und ungesund für'n Glücksgefühl
- zu wenig für ein Hochgefühl
- Sport
und viel mehr Winken

Wie meinstn des, es ist gut für Dich in den Schmerzmoment zu gehn Geschockt ?

Da fehlt mir zu ein:
Tattoo /Piercing Sucht
SM Sucht

Schönen Nachmittag Smilie
Nach oben
Martina02 hat zum Thema: Re: (Alb)Träume von Alkohol geschrieben

   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite    :   Zurück  1, 2, 3 ... 19, 20, 21 ... 23, 24, 25  Weiter
Seite 20 von 25


Ähnliche Beiträge
Thema Forum
Keine neuen Beiträge Versteckter Alkohol in Süßigkeiten??? Lebensmittel mit und ohne Alkohol
Keine neuen Beiträge Wo beginnt die Sucht nach Alkohol - S... aktuelle Nachrichten zu interessanten Themen
Keine neuen Beiträge Volksdroge Alkohol - Doku im ZDF am 2... aktuelle Nachrichten zu interessanten Themen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alkohol ist doof Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum

Informative Bücher für Alkoholiker und Angehörige bei amazon.de:
.
Ich befreie mich
Ich befreie mich
Alkoholabhängigkeit
Alkoholabhängigkeit
Wenn Eltern....
Wenn Eltern....
Trocken
Trocken
Soziale Phobie
Soziale Phobie


Werben im Alkoholikerforum - Spenden





Impressum : Datenschutz : Sitemap