Hilfe bei Alkohol : Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum : Das Alkoholikerforum

Mein Entschluss - entzug: Herzlich Willkommen im Alkoholikerforum.
Du suchst einen Erfahrungsaustausch, der Dir bei Deiner Alkoholabhängigkeit hilft? Das Alkoholiker Forum bietet Dir Hilfe durch die Selbsthilfe in der Alkoholkrankheit, Alkoholismus und Alkoholsucht. Natürlich auch für Angehörige von Alkoholikern.




Alkoholiker

Mein Entschluss

Gehe zu Seite    :   Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter  
   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum -> Seite 2
Vorstellung Epic   •    Hallo zusammen  
Autor Nachricht
condiciosinequanon
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldungsdatum: 12.10.2015
Beiträge: 140

BeitragVerfasst am: 29.10.2015, 19:28    Titel: Re: Mein Entschluss Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Guten Abend zusammen,

ich habe mich seit längerem hier nicht mehr gemeldet, kann aber berichten, dass alles bestens verläuft. Alkohol habe ich seit dem Tag, an dem ich meinen Entschluss gefasst habe nicht mehr angerührt und ich muss sagen, dass ich mich viel besser fühle, ich kann besser schlafen, ich bin geistig also auch körperlich belastbarer, fühle mich glücklicher ... Winken

Trotzdem merke ich jeden Tag, dass ich mir vergegewärtigen muss, welchen schlechten Einfluss der Alkohol auf mich hat, um ja nicht zu leichtsinnig zu werden und zu denken, mir geht es gut, ich habe es im Griff, jetzt probiere ich es erneut aus, aber nun kontrolliert. Kontrolliertes Trinken und ich sind mMn nicht in Einklang zu bringen, das habe ich leidhaft lernen müssen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Liebe Grüße
csqn
Nach oben
condiciosinequanon hat zum Thema: Re: Mein Entschluss geschrieben
Equinoxe
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldungsdatum: 18.08.2012
Beiträge: 174
Alter: 55

BeitragVerfasst am: 29.10.2015, 20:46    Titel: Re: Mein Entschluss Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo csqn,

es freut mich zu lesen daß du bisher Abstand halten konntest.
Fällt es dir denn zeitweise auch schwer? Hast du Druck?
Beschäftigst du dich auch anderweitig und weitergehend mit dem Thema ?

Zitat:
Ob bei mir eine Alkoholkrankheit oder ein problematisches Trinkverhalten vorliege, kann er nicht beurteilen und verwies mich zur Klärung dieser Frage auf Fachleute.


Hast du denn dieser Richtung zwischenzeitlich auch was unternommen?

LG Martin
Nach oben
Equinoxe hat zum Thema: Re: Mein Entschluss geschrieben
condiciosinequanon
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldungsdatum: 12.10.2015
Beiträge: 140

BeitragVerfasst am: 18.01.2016, 19:06    Titel: Re: Mein Entschluss Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo zusammen,

ich wünsche allen ein frohes neues Jahr. Ich für mich kann nur sagen, dass ich an meinem Vorhaben wenig erfolgreich war. Nachdem ich sieben Wochen lang nichts getrunken habe und mich so gut wie seit Jahren nicht mehr fühlte, habe ich an einem Freitag wieder zum Alkohol gegriffen. Mir ging es einfach zu gut. All das was passierte, das mich zum Aufhören brachte, war so weit in die Vergangenheit gerückt, dass ich es trivialisiert habe. Es muss doch für mich möglich sein, ganz mit dem Trinken aufzuhören.

Viele Grüße
csqn
Nach oben
condiciosinequanon hat zum Thema: Re: Mein Entschluss geschrieben
Carl Friedrich
sehr aktiver Teilnehmer



Anmeldungsdatum: 06.07.2015
Beiträge: 1128

BeitragVerfasst am: 18.01.2016, 19:16    Titel: Re: Mein Entschluss Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo!

Zunächst auch Dir alles Gute. Deinen Rückfall hier publik zu machen, ist mutig und richtig.

Wie lange hielt der Rückfall an? Trinkst Du noch oder bist Du wieder, wenn ja wie lange, trocken. Was ist mit einer ggf. erforderlichen Entgiftung.

Was hast Du denn beim letzten Trockenversuch unternommen, um ernsthaft clean zu bleiben? Deine Verweildauer hier im Forum war ja sehr überschaubar.

Hast Du schon mal gedacht, Dir neben dem Forum zusätzlich professionelle Hilfe (Suchtberatung) zu holen?

Was macht die Lektüre und Umsetzung der Grundbausteine dieses Forums?

Gruß Carl Friedrich
Nach oben
Carl Friedrich hat zum Thema: Re: Mein Entschluss geschrieben
Hans im Glück
sehr aktiver Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldungsdatum: 16.10.2014
Beiträge: 2351
Alter: 57
Wohnort: Berlin, trocken seit 08.10.13

BeitragVerfasst am: 18.01.2016, 19:31    Titel: Re: Mein Entschluss Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Zitat:
Es muss doch für mich möglich sein, ganz mit dem Trinken aufzuhören.


Ja, das ist es.

Das erste Glas mußt du auf alle Fälle stehen lassen.

Liebe Grüße
Hans
Nach oben
Hans im Glück hat zum Thema: Re: Mein Entschluss geschrieben
condiciosinequanon
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldungsdatum: 12.10.2015
Beiträge: 140

BeitragVerfasst am: 18.01.2016, 19:41    Titel: Re: Mein Entschluss Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Carl Friedrich,

für Deine Antwort und kritischen Fragen danke ich Dir. Ich empfinde das Publikmachen meines Rückfalls jedoch nicht als mutig. Wenn ich etwas an meinem Verhalten ändern möchte, empfinde ich es als notwendig ehrlich mit mir selbst und zu anderen zu sein.

Am Samstag habe ich zuletzt vier Bier getrunken. Zwischenzeitig habe ich mehrere Wochen keine Alkohol getrunken.

Die Grundbausteine sind mir bekannt, ich habe bereits mehrere Bücher zum Thema gelesen, die mich auch sehr stark motiviert haben, die Finger vom Alkohol zu lassen. Doch das theoretische Wissen hat mir ab einem gewissen Zeitpunkt nicht geholfen nicht wieder mit dem Trinken anzufangen. Es ging mir einfach zu gut.

Durch eine Entgiftung muss ich selber durch. Aus beruflichen Gründen ist mir leider nichts anderes möglich und ich bitte diese Entscheidung zu akzeptieren. Auch mein Hausarzt bestätigte mich in dem Punkt, dass das publik machen meiner Krankheit mein berufliches Ende bedeuten kann. Dieses Risiko kann ich nicht eingehen.

Meine Verweildauer in diesem Forum entspricht nicht der Zeitdauer, in der ich hier aktiv Beiträge veröffentlicht habe. Das regelmäßige Schreiben in diesem Forum dürfte jedoch verstärkend und unterstützend bei meinem nächsten Anlauf sein, endlich trocken zu bleiben und das länger als über sieben Wochen.

Viele Grüße
csqn
Nach oben
condiciosinequanon hat zum Thema: Re: Mein Entschluss geschrieben
Max80Kid
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldungsdatum: 17.01.2016
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 18.01.2016, 19:47    Titel: Re: Mein Entschluss Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

condiciosinequanon hat Folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,

ich wünsche allen ein frohes neues Jahr. Ich für mich kann nur sagen, dass ich an meinem Vorhaben wenig erfolgreich war. Nachdem ich sieben Wochen lang nichts getrunken habe und mich so gut wie seit Jahren nicht mehr fühlte, habe ich an einem Freitag wieder zum Alkohol gegriffen. Mir ging es einfach zu gut. All das was passierte, das mich zum Aufhören brachte, war so weit in die Vergangenheit gerückt, dass ich es trivialisiert habe. Es muss doch für mich möglich sein, ganz mit dem Trinken aufzuhören.

Viele Grüße
csqn


Wir sitzen in einem ähnlichen Boot und du bist da schon einen Schritt weiter als ich. Was du beschreibst ist etwas, dass ich selber an mir auch nie vestanden habe. Wenn immer ich alkoholfreie Phasen hatte, ging es mir deutlich besser und trotzdem kehrt man wieder zum Alkohol zurück. Warum? Wir sind doch intelligente Lebewesen, warum können wir diese Rechnung nicht machen? Was ich an mir bemerke ist, dass ich immer einen Grund zum Trinken finde: Aufheitern vor dem Ausgehen, Beruhigung bei Aufregung, Frusttrinken, Belohnungstrinken, Mut trinken oder einfach um eine lustige Serie oder Film "noch lustiger" zu machen. Doch ich habe in alkoholfreien PHasen genausoviel gelacht?! Warum also? Und ich glaube die Antwort auf die Frage ist: Sucht.

Viel Erfolg,
Max
Nach oben
Max80Kid hat zum Thema: Re: Mein Entschluss geschrieben
condiciosinequanon
neuer Teilnehmer


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldungsdatum: 12.10.2015
Beiträge: 140

BeitragVerfasst am: 18.01.2016, 19:57    Titel: Re: Mein Entschluss Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Max,

auch Dir Danke ich für Deinen Beitrag. Ob ich da so viel weiter bin als Du, wage ich zu bezweifeln, denn Dein Beitrag liest sich so, als ob Du viel reflektierst über Dein Verhalten. Du bist Dir ja durchaus bewusst, woran es liegt, dass Du wieder getrunken hast. Das Problem, welches wir beide haben ist, dass wir wissen, dass wir einen Fehler machen, aber trotz dieses Wissens sehenden Auges trotzdem den Fehler begehen. Der Grund dürfte der sein, den Du in einem Wort sehr treffend beschrieben hast, Sucht. Mir hat es geholfen, mir jeden Morgen auf ein neues zu sagen, dass ich heute nichts trinken werde. Wenn ich das jeden Tag mache, dann würde das bedeuten, dass ich nie wieder etwas trinken würde. Als schwierig empfinde ich es, das Bewusstsein aufrecht zu erhalten, aus dem diese Haltung erwächst, mir jeden Morgen aufs neue zu sagen, ich trinke heute keinen Alkohol. Darin sehe ich meine neue und nächste Lektion.

Liebe Grüße
csqn
Nach oben
condiciosinequanon hat zum Thema: Re: Mein Entschluss geschrieben

   Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum Foren-Übersicht -> Alkoholsucht bzw. Alkoholabhängigkeit im Alkoholiker Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite    :   Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter
Seite 3 von 11


Ähnliche Beiträge
Thema Forum
Keine neuen Beiträge Mein Mann und der Alkohol - wenn Lieb... Erwachsene Kinder von Alkoholikern
Keine neuen Beiträge Mein Mann und der Alkohol - wenn Lieb... Co-Abhängige und Angehörige von Alkoholikern
Keine neuen Beiträge Mein Mann und der Alkohol..... aktuelle Nachrichten zu interessanten Themen
Keine neuen Beiträge Meine Mutter trinkt-Ein Satz, der mei... Erwachsene Kinder von Alkoholikern

Informative Bücher für Alkoholiker und Angehörige bei amazon.de:
.
Alkoholmissbrauch
Alkoholmissbrauch
Mit 14 betrunken
Mit 14 betrunken
Alkohol
Alkohol
Suchtgeschichten
Suchtgeschichten
Förderung von Alkoholabh.
Förderung von Alkoholabh.


Werben im Alkoholikerforum - Spenden





Impressum : Datenschutz : Sitemap